ʥ
Ihre Daten sind 100% gesichert und werden verschlüsselt übertragen
ı
ʦ
Wir verwenden Cookies, um Ihnen Inhalte bereitzustellen und ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mehr erfahren Sie hier
ı

deSchwenninger Wild Wings

ȭ
schwenningen
Schwenninger Wild Wings

Die Schwenninger Wild Wings sind ein Eishockeyteam aus Villingen-Schwenningen in Baden-Württemberg. Die „Wild Wings“ sind eine in die serc04wildwings Vermarktungs- und Betriebs GmbH ausgegliederte Profimannschaft und spielen seit der Saison 2013/14 wieder in der DEL. Der größte Erfolg des Vereins war das Erreichen des Play-off-Halbfinals der 1. Bundesliga 1990. Die Wild Wings waren 1994 Gründungsmitglied der Deutschen Eishockey Liga.

Seine Heimspiele trägt der SERC in der 6193 Zuschauer fassenden Helios Arena aus, die Vereinsfarben sind blau und weiß. Der Stammverein der Mannschaft ist der Schwenninger Eis- und Rollsportclub 04 e.V., der die Nachwuchs- und Seniorenabteilung, eine Eiskunstlauf- und eine Inlinehockeyabteilung besitzt. Zu den bekanntesten Spielern, die beim SERC in der Jugend gespielt haben und/oder später in die Mannschaft kamen, zählen der aktuelle Mannschaftskapitän der deutschen Eishockeynationalmannschaft Marcel Goc, die Seidenberg-Brüder Dennis und Yannic und der ehemalige DEL-Rekordspieler Andreas Renz.

Liga DEL
Name Wild Wings Spielbetriebs GmbH
Anschrift Jakob-Kienzle-Str. 8, 78054 VS-Schwenningen
Telefon 07720 / 97 79 0
Fax 07720 / 97 79 - 15
Offizielle Vereinswebseite www.wildwings.de
Teamfarben blau/weiß
Gründungsjahr 1904
Erfolge Aufstieg in die DEL 2013, Deutscher Eishockey-Pokalsieger 1988, Zweitliga-Vizemeister 2010, 2011, 2013, Aufstieg in die 1. Bundesliga 1981, Vizemeister Oberliga-Süd 1979
Stadion Helios Arena
Kapazität 6.215
â
Impressum | Datenschutz
Sedcardsystem | MK1 v8.9.4 | RegNr. 18401 | use-media Œ