ʥ
Ihre Daten sind 100% gesichert und werden verschlüsselt übertragen
ı
ʦ
Wir verwenden Cookies, um Ihnen Inhalte bereitzustellen und ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mehr erfahren Sie hier
ı

caDaryl Boyle #06

Geburtsdatum 24.02.1987
Geburtsort Sparwood, Kanada
Nationalität ca
Jugendmannschaft Lethbridge Golden Hawks Btm AAA
Position Verteidiger
Größe 185 cm
Gewicht 89 kg
Schusshand/Fanghand Rechts
Fotoquelle City-Press
Spielerleistungen
3
ȭ
cp-d3-RBM-Boy18-02p
Daryl Boyle
Foto: City-Press
 Season Team League GP G A TP PIM      Playoffs GP G A TP PIM 
 2001-2002 Lethbridge Golden Hawks Btm AAAAMBHL36 9 1827 38|        
 2002-2003 Lethbridge Y's Men Midget AAAAMHL36 6 814 40|        
 2003-2004 Crowsnest Pass TimberwolvesAJHL57 7 2734 40|        
 2004-2005 Brandon Wheat KingsWHL57 3 912 46|Playoffs24 1 45 10 
 2005-2006 Brandon Wheat KingsWHL72 7 2229 51|Playoffs6 0 11
 2006-2007 Brandon Wheat KingsWHL72 11 3849 67|Playoffs11 1 45
 2007-2008 Brandon Wheat KingsWHL61 10 3141 74|Playoffs6 1 56
  Norfolk AdmiralsAHL6 0 00 4|        
 2008-2009 Norfolk AdmiralsAHL70 2 1315 49|        
 2009-2010 Rockford IceHogsAHL52 4 1620 29|        
  Peoria RivermenAHL20 4 59 2|        
 2010-2011 Peoria RivermenAHL26 1 45 19|Playoffs2 0 11
  Alaska AcesECHL5 1 45 2|Playoffs9 1 45
 2011-2012 Augsburger PantherDEL52 7 1623 18|Playoffs2 0 11
 2012-2013 Augsburger PantherDEL52 7 1825 56|Playoffs2 0 00
 2013-2014 Augsburger PantherDEL52 4 2226 46|        
  Germany Deutschland Cup3 1 01 2|        
  Germany (all)International13 2 24 6|        
 2014-2015 EHC MünchenDEL44 11 2031 63|Playoffs4 0 00
  Germany (all)International2 0 00 0|        
 2015-2016 EHC MünchenDEL52 3 2023 47|Playoffs14 0 22
  EHC MünchenChampions HL6 1 12 2|        
  GermanyWC8 0 22 4|        
  Germany Deutschland Cup3 1 01 0|        
  Germany (all)International13 1 23 4|        
 2016-2017 EHC MünchenDEL39 7 815 14|Playoffs14 1 34
  EHC MünchenChampions HL4 0 00 0|        
  Germany OGQ3 0 00 2|        
  Germany (all)International5 0 00 2|        
 2017-2018 EHC MünchenDEL50 3 1922 53|Playoffs17 0 44
  EHC MünchenChampions HL8 0 33 6|        
  Germany Deutschland Cup2 0 00 1|        
  Germany OG7 0 11 2|        
  Germany (all)International10 0 11 2|        
 2018-2019 EHC MünchenDEL45 4 913 12|Playoffs18 1 34
  EHC MünchenChampions HL12 1 12 4|        
  Germany (all)International2 0 00 2|        
 2019-2020 EHC MünchenDEL36 3 47 8|        
  EHC MünchenChampions HL9 0 22 14|        

Daryl Boyle (* 24. Februar 1987 in Sparwood, British Columbia) ist ein deutsch-kanadischer Eishockeyspieler, der seit der Saison 2014/15 beim EHC Red Bull München in der Deutschen Eishockey Liga unter Vertrag steht. Daryl Boyle begann seine Karriere als Eishockeyspieler bei den Crowsnest Pass Timberwolves, für die er in der Saison 2003/04 in der Alberta Junior Hockey League aktiv war. Anschließend spielte der Verteidiger vier Jahre lang für die Brandon Wheat Kings aus der kanadischen Top-Juniorenliga Western Hockey League, ehe er gegen Ende der Saison 2007/08 für die Norfolk Admirals aus der American Hockey League sein Debüt im professionellen Eishockey gab. Bei den Norfolk Admirals verbrachte er auch die komplette folgende Spielzeit. Die Saison 2009/10 begann er bei den Rockford IceHogs, ehe er im Januar 2010 innerhalb der AHL zu den Peoria Rivermen wechselte. In der Saison 2010/11 lief er parallel für Peoria in der AHL und dessen Kooperationspartner Alaska Aces in der ECHL auf. Mit München wurde er 2016 und 2017 Deutscher Meister. Zur Saison 2011/12 wurde Boyle von den Augsburger Panthern aus der Deutschen Eishockey Liga verpflichtet. Er blieb drei Jahre in Augsburg und amtete in den Spielzeiten 2012/13 sowie 2013/14 als Mannschaftsführer. Im März 2014 wurde er vom DEL-Konkurrenten EHC München unter Vertrag genommen. Im Oktober 2013 wurde Boyle erstmals in den Kader der deutschen Nationalmannschaft berufen und feierte seinen Länderspieleinstand im Rahmen des Deutschland Cups. In der Folge nahm der Verteidiger auch an der Weltmeisterschaft 2016 teil und schaffte im folgenden Jahr die erfolgreiche Olympia-Qualifikation mit dem deutschen Kader. Im Rahmen der Olympischen Winterspiele 2018 in Pyeongchang gewann Boyle die Silbermedaille. Am 7. Juni 2018 wurde ihm von Bundespräsident Steinmeier das Silberne Lorbeerblatt verliehen.

â
Impressum | Datenschutz
Sedcardsystem | MK1 v8.9.4 | RegNr. 18401 | use-media Œ