ʥ
Ihre Daten sind 100% gesichert und werden verschlüsselt übertragen
ı
ʦ
Wir verwenden Cookies, um Ihnen Inhalte bereitzustellen und ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mehr erfahren Sie hier
ı
Anzeige
Ι-Η
(2:0) - (1:0) - (2:3)
10.09.2021, 20:00 Uhr

Eisbären schlagen Bayreuth Tigers

5:3 Sieg gegen den Zweitligisten

Þ11 September 2021, 10:15
Ғ203
ȭ
regensburg
regensburg

Im Vergleich zum ersten Test gegen Bad Nauheim stand Lars Schiller wieder im Aufgebot der Oberpfälzer. Nico Kroschnski musste dafür verletzungsbedingt passen. Im Tor begann diesmal Peter Holmgren für die Eisbären.

Die Eisbären kamen mit richtig Schwung aus der Kabine und setzten die Gäste vor 1006 Zuschauern von Beginn an unter Druck. Mit einer verdienten 2:0 Führung ging es für die Eisbären in die erste Pause.

Nach der Pause kam Bayreuth besser ins Spiel, scheiterte aber immer wieder am bärenstarken Peter Holmgren im Tor. Im Schlussabschnitt zogen die Eisbären dann zwischenzeitlich sogar auf 4:0 davon, ehe Bayreuth durch drei Treffer das Spiel nochmal spannend machte. Den Schlusspunkt der Partie setzten aber die Eisbären mit dem Treffer zum 5:3 Endstand in Überzahl.

Coach Max Kaltenhauser war mit der Leistung seiner Mannschaft erneut sehr zufrieden und sieht seine Mannschaft auf dem richtigen Weg. Die Treffer für das Team von Max Kaltenhauser erzielten Richard Divis, Christoph Schmidt, Erik Keresztury, Matteo Stöhr und Constantin Ontl. Das nächste Spiel der Eisbären findet nächsten Sonntag (19.9) um 18.30 Uhr bei den Passau Black Hawks im Rahmen des Donau-Pokals statt.

Anzeige
â
Sedcardsystem | MK1 v8.9.4 | RegNr. 18401 | use-media Œ