ʦ
Wir verwenden Cookies, um Ihnen Inhalte bereitzustellen und ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mehr erfahren Sie hier
ı
Anzeige
Η-Δ
(0:0) - (1:0) - (2:0)
03.02.2023, 20:00 Uhr

Deggendorf mit Arbeitssieg über Peiting

3:0 Erfolg für den DSC

Þ04 Februar 2023, 12:22
Ғ479
ȭ
deggendorf
deggendorf

Der Deggendorfer SC sicherte sich am Freitagabend die nächsten drei Punkte auf heimischem Eis. Vor 1471 Zuschauern in der Festung an der Trat bezwang das Team von Trainer Jiri Ehrenberger den EC Peiting mit 3:0.

Es entwickelte sich ab der ersten Spielminute eine ausgeglichene Partie in der keines der beiden Teams die Oberhand für gewinnen konnte. Mit dem torlosen Unentschieden ging es das erste Mal in die Kabine.

Auch im zweiten Abschnitt zeigte sich ein ähnliches Bild. Beide Mannschaften neutralisierten sich in den ersten zehn Minuten weitgehend, sodass große Tormöglichkeiten Mangelware blieben. In der 36. Minute gab es schließlich den Eisbrecher. Nach toller Einzelleistung traf Yannic Bauer per Handgelenkschuss ins kurze Eck zum 1:0 für den DSC. Mit der knappen Hausherrenführung ging es hinein in die zweite Pause.

Das Schlussdrittel begann mit einem Paukenschlag aus Deggendorfer Sicht. Exakt 90 Sekunden nach Wiederanpfiff war es Cheyne Matheson, der einen Schuss von Silvan Heiß zum 2:0 abfälschte. Der DSC nahm in dieser Phase das Heft in die Hand und legte in der 46. Minute nach. Von hinter dem Tor bediente Julian Elsberger den heranstürmenden Niklas Pill, der per Direktabnahme das 3:0 erzielte. Im weiteren Drittelverlauf brachte der Deggendorfer SC das Ergebnis routiniert über die Zeit und sicherte sich damit wichtige drei Punkte im Kampf um den dritten Tabellenplatz.

Bereits am kommenden Sonntag geht es für die Ehrenberger-Truppe mit dem nächsten Heimspiel weiter. Zu Gast in der Festung an der Trat sind um 18:45 Uhr die Tölzer Löwen.

Anzeige
â
Sedcardsystem | MK1 v8.9.4 | RegNr. 18401 | use-media Œ