ʥ
Ihre Daten sind 100% gesichert und werden verschlüsselt übertragen
ı
ʦ
Wir verwenden Cookies, um Ihnen Inhalte bereitzustellen und ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mehr erfahren Sie hier
ı

deEC Peiting

ȭ
5EEDE74A-FF13-4F0E-B28B-6CE4AF879608
EC Peiting

Der EC Peiting ist ein Eishockeyverein aus dem oberbayerischen Markt Peiting. Der offizielle Vereinsname lautet Eissportclub Peiting im Turn- und Sportverein e.V. Durch erhebliche Neustrukturierungen im deutschen Eishockey und einem reformierten Ligenbetrieb wurde im Sommer 1973 die Eishockeyabteilung in den EC im TSV Peiting ausgelagert und der Spielbetrieb 1974/75 in der Oberliga Süd fortgesetzt.[1] Von 1974/75 mit 1977/78 nahm der EC Peiting an der 2. Eishockey-Bundesliga teil, bevor eine Saison der Spielbetrieb ausgesetzt wurde. Danach spielte der EC ab 1979/80 in der Oberliga Süd – bis auf die Saison 1983/84, wo erneut an der 2. Eishockey-Bundesliga teilgenommen wurde – bis zur Einführung der Deutschen Eishockey-Liga 1994. Bei der Ligenneueinteilung ging der EC Peiting in die 1. Liga Süd, in der die Mannschaft bis 1997/98 verblieb. Als die 2. Eishockey-Bundesliga zur Saison 1998/99 wieder eingeführt wurde, ließ sich der Verein in die 2. Liga Süd zurückstufen. Aus dieser Liga rückten die Oberbayern trotz finanzieller Bedenken in die Oberliga Süd 2000/01 nach und wurde dort als Aufsteiger auf Anhieb Fünfter, welches mit den Einzug in das Playoff-Viertelfinale gegen die Crocodiles Hamburg resultierte. Dieser Erfolg konnte 2002/03 gesteigert werden, indem die Mannschaft in den Meisterschafts-Playoffs erst im Halbfinale gegen den späteren Meister 1. EV Weiden mit 2:1 Spielen verlor. In den Folgejahren etablierte sich der EC Peiting in der Oberliga und konnte mit dem Finaleinzug und den Vizemeisterschaften in den Spielzeiten 2008/09 und 2009/10 die bis dato größten Erfolge der jüngeren Vereinsgeschichte feiern. Der EC Peiting feierte in der Saison 2011/2012 und 2012/13 die Meisterschaft der Oberliga-Süd.

Liga Oberliga-Süd
Name Eissportclub Peiting im TSV Peiting e.V.
Anschrift Alfons-Peter-Str. 4, 86971 Peiting
Telefon 0 8861/6232
Offizielle Vereinswebseite www.ec-peiting.de
Teamfarben blau / weiß / rot
Gründungsjahr 1952
Erfolge Süddeutscher - Meister 1982, Meister Oberliga-Süd 1974, 2012, 2013, Deutscher Juniorenmeister 2011, 2014. Meister Regionalliga Süd/3. Liga 1973, Deutscher Regionalliga-Meister 1993
Stadion Eissporthalle Peiting
Kapazität 2.500
â
Impressum | Datenschutz
Sedcardsystem | MK1 v8.9.4 | RegNr. 18401 | use-media Œ