ʥ
Ihre Daten sind 100% gesichert und werden verschlüsselt übertragen
ı
ʦ
Wir verwenden Cookies, um Ihnen Inhalte bereitzustellen und ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mehr erfahren Sie hier
ı
14.09.2018, 10:25

Saisonstart daheim gegen Kaufbeuren

Saisonstartschuss fällt um 19:30 Uhr

ȭ
frankfurt
Löwen Frankfurt

Die Vorbereitung ist vorbei, die Saison steht vor der Tür! Nach sechs Wochen Vorbereitung steht mit dem Heimspiel am Freitag, den 24. September gegen den ESV Kaufbeuren das erste Pflichtspiel der Saison an. Spielbeginn in der Eissporthalle Frankfurt ist um 19:30 Uhr. Nach drei Testspielen gegen drei DEL-Mannschaften vergangene Woche standen am Montag und Dienstag ein letztes Mal trainingsfreie Tage auf dem Plan, ehe die Saison startet. Die Löwen verkauften sich in allen drei Spielen teuer und machten es den DEL-Mannschaften alles andere als leicht.

Vor allem Krefeld hatte mit stark aufspielenden Frankfurtern seine Probleme, trotzdem konnte man keinen Sieg verzeichnen und musste sich den Pinguinen nach Penaltyschießen 3:4 geschlagen geben. Gegen starke Kaufbeurer wollen es die Löwen jetzt, wo es um Punkte geht, besser machen.

Der Gegner: Ein DEL2 Top-Team


Der ESV Kaufbeuren zählt nachdem sie in den vergangenen beiden Saisons das Halbfinale erreichten auch diese Saison wieder zu den Top-Teams der DEL2. Mit nur jeweils sieben Neuzugängen und Abgängen stellen die "Joker" eine eingespielte Truppe dar.

Mit Stefan Vajs haben sie zudem einen der Top-Torhüter der DEL2 im Kasten, der seine starken Leistungen 2017 und 2018 jeweils mit dem Award „Torhüter der Saison“ krönen konnte.Auch in Kaufbeuren spricht man ein wenig Finnisch: nicht weniger als drei Finnen stürmen für die Bayern.
Die Bilanz: Der Schein kann trügen

Das Duell Löwen gegen "Joker" gab es in der DEL2 bereits 16 mal. Bei 14 dieser Aufeinandertreffen kam der Sieger vom Main, zweimal waren die "Joker" erfolgreich. Klare Sache könnte man denken, jedoch gingen drei der Duelle in der vergangenen Saison mit nur einem Tor Unterschied zugunsten der Hessen aus und eines sogar klar zugunsten der Bayern. Mit Kaufbeuren erwartet die Mannen von Matti Tiilikainen also ein echter Prüfstein direkt zum Saisonstart.

â
Impressum | Datenschutz
Sedcardsystem | MK1 v8.9.4 | RegNr. 18401 | use-media Œ