ʦ
Wir verwenden Cookies, um Ihnen Inhalte bereitzustellen und ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mehr erfahren Sie hier
ı
Anzeige
Zurück zu der Nachricht

Michael Bartuli wechselt zu den Eisbären

20 Jahre Alter Stürmer kommt aus Bad Nauheim

Þ12 Mai 2023, 13:00
Ғ389
ȭ
berlin
Eisbären Berlin

Die Eisbären Berlin haben Michael Bartuli verpflichtet. Der Angreifer wechselt vom EC Bad Nauheim aus der DEL2 nach Berlin. Der 20-Jährige hat bei den Eisbären einen Vertrag über die beiden kommenden Spielzeiten unterschrieben und wird für den Hauptstadtclub mit der Rückennummer 78 auflaufen.

Bartuli spielte von der U16 bis zur DNL für die Düsseldorfer EG. Von dort wechselte der gebürtige Hamburger zu den Kölner Junghaien. 2020 debütierte der Linksschütze in der Domstadt in Deutschlands höchster Spielklasse. Für die Kölner Haie absolvierte der 1,75 Meter große und 82 Kilogramm schwere Offensivspieler sieben Partien in der DEL. Mit einer Förderlizenz ausgestattet, lief er für Bad Nauheim zudem bereits in den Saisons 2020/21 und 2021/22 in der DEL2 auf. Zur abgelaufenen Spielzeit 2022/23 wechselte der Angreifer dann fest zu den Kurstädtern und drang mit dem Zweitligisten bis ins Finale vor. In insgesamt 76 DEL2-Partien sammelte der der Angreifer 13 Scorerpunkte (sieben Tore, sechs Assists). 2021 wurde der Linksschütze in die U20-Nationalmannschaft berufen, für die er in zwei Spielen einen Treffer erzielte.

Eisbären-Sportdirektor Stéphane Richer sagt: „Wir freuen uns, dass es uns gelungen ist, mit Michael ein weiteres deutsches Talent zu verpflichten. Er ist ein junger Stürmer, in dem wir viel Potenzial sehen. Michael möchte bei uns den nächsten Schritt in seiner Karriere nehmen.“

„Ich bin sehr dankbar, dass die Eisbären mir die Möglichkeit geben, mich in der höchsten deutschen Eishockeyliga zu beweisen und weiterentwickeln zu können. Ich möchte das mir entgegengebrachte Vertrauen mit guter und engagierter Leistung zurückzahlen. Ich wünsche allen Eisbären-Fans einen tollen Sommer und freue mich schon sehr auf die neue Saison“, kommentiert Michael Bartuli seinen Wechsel in die Bundeshauptstadt.

Für die Spielzeit 2023/24 haben die Eisbären Berlin aktuell 22 Spieler unter Vertrag. Derzeit hat der Hauptstadtclub sechs Ausländerlizenzen vergeben und noch fünf weitere zur Verfügung. Von insgesamt elf Lizenzinhabern dürfen pro Spiel neun zeitgleich auf dem Spielberichtsbogen aufgeführt und somit bei PENNY DEL Pflichtspielen eingesetzt werden.

Anzeige
â
Sedcardsystem | MK1 v8.9.4 | RegNr. 18401 | use-media Œ