ʥ
Ihre Daten sind 100% gesichert und werden verschlüsselt übertragen
ı
ʦ
Wir verwenden Cookies, um Ihnen Inhalte bereitzustellen und ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mehr erfahren Sie hier
ı
Das Spiel könnt Ihr selbstverständlich bei uns im Liveticker verfolgen!!! Anzeige

Saisonaus für die Saale Bulls

Positive Tests bestätigen sich

Þ02 April 2021, 17:32
Ғ621
ȭ
halle
halle

Liebe Fans,

liebe Sponsoren,

vergangene Woche war unsere Mannschaft zum Routinetest vor dem Spiel gegen die TecArt Black Dragons Erfurt negativ auf das Corona-Virus getestet worden. Der gestrige regelmäßige Schnelltest, vor dem geplanten Heimspiel gegen die Hannover Scorpions, brachte leider bei zwei Spielern ein positives Testergebnis zu Tage. Wir haben das Spiel daher umgehend abgesagt und die Mannschaft in die angeordnete Quarantäne geschickt. Kein Spieler hatte bis zu diesem Zeitpunkt erhöhte Temperatur, Atembeschwerden oder andere Symptome. Die Spieler, inklusive der Betreuer und Trainer, haben sich anschließend einem PCR-Test unterzogen. Dieser hatte zum gestrigen Abend leider sieben positive Resultate als Ergebnis. Unsere Mannschaft befindet sich somit seit gestern in der vorgeschriebenen 14-tägigen Quarantäne.

Wie fühlen wir uns? Wir sind geschockt, fassungslos und niedergeschlagen. Wie ihr Euch denken könnt, müssen wir diese Situation selbst erst einmal verarbeiten und diese Zeilen fallen uns denkbar schwer. Nach dieser wieder Erwarten guten Saison, ist dies das Ende unserer Spielzeit kurz vor Beginn der PlayOff-Phase. Wir kümmern uns nun um die Versorgung der Spieler und hoffen, dass unsere Jungs die Infektion ohne schwere Folgen überstehen. Denn neben den sportlichen Zielen, welche wir uns jede Saison, setzen hat eines absoluten Vorrang: Die Gesundheit! Der Saisonabbruch ist somit der einzig logische und richtige Schritt, um weitere Infektionen zu vermeiden. Selbst nach dem Aussetzen würde eine Wiedereingliederung der Spieler mitten in die PlayOffs fallen, was ein Eingreifen in das Spielgeschehen unmöglich machen lässt. Somit ist es uns, auch laut den Durchführungsbestimmungen des DEB, nicht möglich bis zum 09.04.2021 eine Mannschaft auf das Eis zustellen.

Alle, die unser Tun und Handeln der letzten Monate verfolgt haben, wissen das wir ALLES unternommen haben, um eine Infektion und Verbreitung des Virus zu vermeiden. Wir haben keine Kosten und Mühen gescheut und sahen uns immer als perfekt vorbereitet an. Wir sind nun das Paradebeispiel dafür, dass sich dieser tückische Virus nicht austricksen lässt und einen Weg findet! Somit möchten wir auch an Euch appellieren, alle möglichen Maßnahmen zu ergreifen, diesem Virus keine Chance zu geben. Wir hoffen nun, dass sich kein Spieler mit einer Mutation des Virus infiziert hat. Wir halten Euch über den Gesundheitszustand der Spieler auf dem Laufenden.

Wir wünschen allen Teams für die nun beginnenden PlayOffs viel Erfolg, aber vor allem Gesundheit! Unser Dank gilt in dieser schweren Zeit unseren Fans, Unterstützern und Sponsoren, die uns auch in dieser verrückten Saison nicht im Stich gelassen haben. Unserer besonderer Dank gilt dem städtischem Gesundheitsamt und hier insbesondere Frau Völkner. Sie und ihr Team, haben uns die letzten Monate begleitet und waren täglich zu jeder Uhrzeit für uns erreichbar, wenn wir Fragen oder Bedarfe hatten.

Gern hätten wir diese Saison mit einem anderen Ergebnis beendet. Wenn wir uns gefasst und gesammelt haben, setzen wir unseren Fokus zielorientiert auf die kommende Saison. Die Vorbereitungen für diese, laufen bereits seit mehreren Wochen. Wir können nur hoffen, dass die Saison 2021/22 sportlich beendet werden kann und nicht aufgrund eines Virus.

Nun geben wir Euch auch die nötige Zeit diese Informationen zu realisieren und wünschen Euch für die viel zu frühe Sommerpause alles Gute.

Anzeige
â
Sedcardsystem | MK1 v8.9.4 | RegNr. 18401 | use-media Œ