ʥ
Ihre Daten sind 100% gesichert und werden verschlüsselt übertragen
ı
ʦ
Wir verwenden Cookies, um Ihnen Inhalte bereitzustellen und ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mehr erfahren Sie hier
ı
26.06.2020, 11:38

Maginot verlängert für 2 Jahre

ȭ
Heilbronner Falken
Heilbronner Falken

Die Heilbronner Falken freuen sich über die Weiterverpflichtung von Offensiv-Verteidiger Kevin Maginot. Der gebürtige Mannheimer unterschrieb bei den Falken einen Vertrag für die kommenden zwei Spielzeiten.

Maginot kehrte 2019 nach Heilbronn zurück, konnte mit 28 Scorerpunkten ( 6 Tore / 22 Vorlagen ) seine bislang punktbeste DEL2-Saison spielen und somit die zweitmeisten Scorerpunkte aller Falken-Verteidiger 2019/2020 sammeln. Neben seinen Verteidiger-Kollegen Corey Mapes und Jan Pavlu war er einer von drei Spielern der alle 52 Hauptrundenspiele für die Falken bestreiten konnte. Der 190 cm große Linksschütze kann trotz seines jungen Alters (25 Jahre) bereits eine beeindruckende Karriere aufweisen. Neben fünf Einsätzen in der Champions Hockey League, stehen 22 Einsätze in der DEL und 346 Spiele in der DEL2 zu Buche.

Kevin Maginot: „Ich fühle mich in Heilbronn sehr wohl und die gesamte Organisation hat sich in den vergangenen Jahren enorm weiterentwickelt. Auch wenn die letzte Saison für mich persönlich ganz gut lief, möchte ich mich immer weiter verbessern und noch mehr Verantwortung auf dem Eis übernehmen. Die Stimmung innerhalb der Mannschaft war letzte Saison wirklich klasse und wir haben uns den Erfolg hart erarbeitet. Trotzdem beginnt die neue Saison wieder bei null und wir müssen uns erneut beweisen.“

Falken-Trainer Michel Zeiter: „Es freut mich sehr, dass wir mit Kevin einen weiteren sehr wichtigen Verteidiger in Heilbronn halten konnten. Er ist physisch enorm stark, besitzt mit 25 Jahren bereits viel DEL2 Erfahrung und war letztes Jahr sehr produktiv.“

Falken-Geschäftsführer Stefan Rapp: „Die Kontinuität sowie der stark ausgeprägte Wille von Kevin sich stetig weiterzuentwickeln, haben uns als Organisation dazu bewegt, eine längerfristige gemeinsame Zukunft anzustreben. Wir sind stolz sagen zu dürfen, dass sich Kevin, trotz starker Angebote, letztendlich für Heilbronn und somit für die Falken entschieden hat. Dies bestätigt wiederum den starken Charakter und Zusammenhalt der Mannschaft.“

News Kategorie
Kader
â
Sedcardsystem | MK1 v8.9.4 | RegNr. 18401 | use-media Œ