ʦ
Wir verwenden Cookies, um Ihnen Inhalte bereitzustellen und ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mehr erfahren Sie hier
ı
Anzeige
Zurück zu der Nachricht
Ε-Η
(1:1) - (0:1) - (0:1)
15.11.2022, 19:30 Uhr

Crocodiles empfangen Saale Bulls

Amtierender Meister zu Gast im Eisland Farmsen

Þ15 November 2022, 10:31
Ғ636
ȭ
Hamburg Crocodiles
Hamburg Crocodiles

Die Mannschaft von Trainer Henry Thom konnte durch den spielfreien Sonntag einmal durchatmen – Dienstag geht es nun aber auch schon weiter. Der amtierende Meister gastiert im Eisland Farmsen. Nachdem die Hamburger in der Vorbereitung beide Spiele gegen die Saale Bulls gewonnen hatten, drehten die Hallenser in der ersten Hauptrundenpartie den Spieß um und gewannen im Sparkassen Eisdom mit 3:2. In der letzten Woche blieb die Mannschaft von Coach Marius Riedel komplett spielfrei.

Die Hallenser stehen aktuell auf dem siebten Tabellenplatz. Nach einem durchwachsenen Start in die Saison stabilisierten sich die Saale Bulls. Aus den letzten sechs Spielen fuhr das Team um die Ex-Krokodile Thomas Gauch und Vojtech Suchomer 15 Punkte ein.

„Wir haben in Halle verloren, obwohl wir das bessere Team waren. Diesmal dürfen wir uns nicht solche Fehler erlauben und uns um den Lohn bringen. Es tat allen gut, sich etwas zu regenerieren. Nun sind wir bereit für die Revanche“, sagt Verteidiger Philip Kuschel.

Personell muss Henry Thom wieder etwas umbauen. Harrison Reed, Louis Habel, Thomas Zuravlev und Dominic Steck fallen aus, bei Niklas Jentsch ist der Einsatz fraglich. Aus Weißwasser kommt Daniel Visner zur Unterstützung an die Elbe.

Das Spiel könnt Ihr in unserem kostenlosen Liveticker verfolgen.
ǫZUM LIVETICKER
Anzeige
â
Sedcardsystem | MK1 v8.9.4 | RegNr. 18401 | use-media Œ