ʦ
Wir verwenden Cookies, um Ihnen Inhalte bereitzustellen und ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mehr erfahren Sie hier
ı
Anzeige

Dunham wechselt zum ERC

Ein Youngster verstärkt Ingolstadt

Þ20 Mai 2023, 01:03
Ғ792
ȭ
ERC Ingolstadt
ERC Ingolstadt

Ein Youngster verstärkt den ERC Ingolstadt. Von den Heilbronner Falken wechselt der 21-jährige Noah Dunham zum Vizemeister aus der PENNY DEL (Deutsche Eishockey Liga). Der ehemalige Nachwuchsnationalspieler unterschreibt bei den Oberbayern einen Zweijahresvertrag.

„Noah ist ein sehr lernwilliger Spieler, der noch über genügend Entwicklungspotential verfügt. Er spielt sehr mannschaftsdienlich, hat einen großen Kampfgeist und bringt hohe Intensität ins Spiel“, beschreibt ERC-Sportdirektor Tim Regan den Stürmer, der in den vergangenen beiden Spielzeiten für die Heilbronner Falken, den DEL2-Kooperationspartner der Adler Mannheim, auflief.

Insgesamt 111 Spiele bestritt der Linksschütze in der zweiten Liga und sammelte dabei 23 Scorerpunkte (elf Tore, zwölf Vorlagen). In der Vorsaison, die mit dem Abstieg der Falken in die Oberliga endete, konnte er zehn Zähler verbuchen. Ausgebildet wurde der gebürtige Amberger zuvor im Nachwuchs des EV Regensburg und der Jungadler Mannheim.

„Bei uns hat Noah nun die Chance, auf dem DEL-Level kontinuierlich die nächsten Etappen in seiner Entwicklung in Angriff zu nehmen“, sagt Regan über den Angreifer, der alle Nachwuchs-Nationalmannschaften durchlaufen hat.

„Ich habe natürlich verfolgt, wie intensiv das Trainerteam in Ingolstadt mit den jungen Spielern arbeitet. Man hat in der vergangenen Saison gesehen, wie gut sie sich entwickelt und wie viel sie gespielt haben. Das hat mir sehr gefallen und ein durchweg positives Gefühl gegeben“, sagt Dunham, der sich für seine erste Saison in der deutschen Eliteliga zunächst vorgenommen hat „einen guten Einstieg in die DEL zu schaffen, Spielzeit zu sammeln und Schritt für Schritt voranzukommen.“

Anzeige
â
Sedcardsystem | MK1 v8.9.4 | RegNr. 18401 | use-media Œ