ʥ
Ihre Daten sind 100% gesichert und werden verschlüsselt übertragen
ı
ʦ
Wir verwenden Cookies, um Ihnen Inhalte bereitzustellen und ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mehr erfahren Sie hier
ı

czDavid Stieler #21

Geburtsdatum 20.07.1988
Geburtsort Kladno, Tschechien
Nationalität cz
Jugendmannschaft HC Kladno
Position Stürmer
Größe 180 cm
Gewicht 87 kg
Schusshand/Fanghand Links
Fotoquelle City-Press
ȭ
cp-d3-AUG-Sti18-02p
David Stieler
Foto: City-Press
 Season Team League GP G A TP PIM      Playoffs GP G A TP PIM 
 2002-2003 Rytiri Kladno U18Czech U183 2 02 0|        
 2003-2004 Rytiri Kladno U18Czech U1850 30 3262 30|Playoffs2 2 24
  Czech Republic U16 (all)International-Jr11 4 59 8|        
 2004-2005 Rytiri Kladno U18Czech U183 5 38 2|Playoffs7 2 46
  Rytiri Kladno U20Czech U2042 11 1021 12|Playoffs3 0 00
  Czech Republic U17WHC-175 2 02 4|        
  Czech Republic U17 (all)International-Jr7 2 13 4|        
 2005-2006 Rytiri Kladno U20Czech U2047 16 2036 34|Playoffs7 0 44
  Czech Republic U18 (all)International-Jr14 3 25 4|        
 2006-2007 Swift Current BroncosWHL71 13 2235 25|Playoffs6 0 00
 2007-2008 Swift Current BroncosWHL71 23 2245 22|Playoffs12 2 24
  Czech Republic U20 (all)International-Jr4 0 22 6|        
 2008-2009 Rytiri KladnoCzech35 1 12 8|Relegation12 3 25
  HC Berounsti MedvediCzech212 0 22 0|        
 2009-2010 Rytiri KladnoCzech48 11 1021 8|Relegation10 2 13
 2010-2011 Rytiri KladnoCzech41 1 56 10|Relegation9 4 26
 2011-2012 BK Mlada BoleslavCzech39 2 68 4|Relegation11 1 12
  BK Mlada BoleslavCzech Q0 0 00 0|Relegation6 0 11
  IHC Kralove PisekCzech21 0 00 0|        
 2012-2013 HK SkalicaSlovakia55 6 2026 8|Playoffs7 2 02
 2013-2014 HK SkalicaSlovakia54 13 1528 16|Playoffs6 1 23
 2014-2015 EV RegensburgGermany343 46 73119 20|Playoffs15 13 1730 12 
 2015-2016 Fischtown PinguinsDEL250 24 2650 14|Playoffs6 3 47
 2016-2017 Augsburger PantherDEL50 6 1521 4|Playoffs7 1 34
 2017-2018 Augsburger PantherDEL49 6 814 14|        
 2018-2019 Augsburger PantherDEL51 7 1724 8|Playoffs14 3 58
 2019-2020 Augsburger PantherDEL35 10 1222 4|        
  Augsburger PantherChampions HL8 1 23 0|        

David Stieler ist am 20. Juli 1988 in Kladno, Tschechoslowakei geboren. Stieler ist ein deutsch-tschechischer Eishockeyspieler, der seit der Saison 2016/17 für die Augsburger Panther als Center in der Deutschen Eishockey Liga spielt.  David Stieler begann seine Karriere in den Juniorenmannschaften des HC Kladno, der für seine gute Nachwuchsarbeit bekannt ist und schon NHL-Führungsspieler wie Jaromír Jágr, Patrik Eliáš und Tomáš Kaberle hervorgebracht hat. Im Jahr 2006 gewann der Angriffsspieler mit der U-20-Auswahl seines Heimatvereins, unter anderem zusammen mit den späteren NHL-Legionären Michael Frolík, Jakub Voráček und Jiří Tlustý die tschechische Juniorenmeisterschaft in dieser Altersklasse. Wie so viele aus dem erfolgreichen Team versuchte er sich in Nordamerika zu beweisen. Nach zwei Jahren bei den Swift Current Broncos aus der kanadischen Juniorenliga WHL kehrte Stieler nach Kladno zurück. In den drei Folgejahren kämpfte die Mannschaft des HC Kladno jeweils um den Klassenerhalt in der Extraliga. Jedes Mal konnte man sich in der Relegation durchsetzen. In der Saison 2011/12 wechselte Stieler zum Ligakonkurrenten BK Mladá Boleslav. Allerdings konnte der Abstieg in diesem Spieljahr bei seinem neuen Verein nicht vermieden werden. In der entscheidenden Relegationsserie verlor man 3:4 gegen Piráti Chomutov. Der Center entschied sich daraufhin für einen Wechsel in die benachbarte Slowakei. In der gleichnamigen Extraliga stand er zwei Jahre für den HK 36 Skalica auf dem Eis, bevor sich der Tscheche dem EV Regensburg aus der deutschen Oberliga anschloss, um sich in Deutschland zu beweisen, obwohl er laut dem sportlichen Leiter des EV Regensburg Martin Ančička vom Potenzial her auch in der tschechischen Extraliga hätte spielen können. Des Weiteren beschreibt der ehemalige deutsche Eishockeynationalspieler Stieler als sehr guten Schlittschuhläufer, der auch technisch sehr versiert ist. 2015 erhielt er die deutsche Staatsangehörigkeit und wechselte daraufhin in die DEL2 zu den Fischtown Pinguins. In 56 Spielen für Bremerhaven erzielte Stieler während der Saison 2015/16 27 Treffer sowie 30 Assists. Im April 2016 wurde er von den Augsburger Panthern aus der Deutschen Eishockey Liga (DEL) unter Vertrag genommen.

 

â
Impressum | Datenschutz
Sedcardsystem | MK1 v8.9.4 | RegNr. 18401 | use-media Œ