ʥ
Ihre Daten sind 100% gesichert und werden verschlüsselt übertragen
ı
ʦ
Wir verwenden Cookies, um Ihnen Inhalte bereitzustellen und ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mehr erfahren Sie hier
ı
Anzeige
Zurück zu der Nachricht

Bern empfängt zum Auftakt den Meister

Am ersten Spieltag geht es gegen den EV Zug

Þ17 Juni 2022, 22:19
Ғ286
ȭ
SC Bern
SC Bern

Die National-League-Saison 2022/23 beginnt offiziell am Mittwoch, 14. September, mit dem Spiel Rapperswil-Jona Lakers – ZSC Lions. Der SCB startet zwei Tage später zuhause gegen Zug und gastiert am Samstag (17. September) zum ersten Auswärtsspiel bei Ambri-Piotta.

Neu findet jede Woche am Sonntag um 20 Uhr ein «Game of the Week» statt. Dieses wird auf TV24 (Deutschschweiz) sowie Léman Bleu (Romandie) in Zusammenarbeit mit MySports live übertragen. TeleTicino zeigt ebenfalls mindestens 6 dieser Sonntagabendspiele live in der italienischsprachigen Schweiz, dazu kommen alle Tessiner Derbys. Zusätzlich überträgt Blick jeden Dienstag ein NL-Spiel im Livestream (Deutsch und Französisch).

Insgesamt stehen in der neuen Saison 52 Runden auf dem Programm, davon 15 Vollrunden mit je 7 parallel stattfindenden Partien.

Die Playoff-Viertelfinals und -Halbfinals werden erstmals gesplittet. Will heissen, dass zum Beispiel im Viertelfinal zwei Serien im Rhythmus Dienstag-Donnerstag-Samstag und zwei Serien im Rhythmus Mittwoch-Freitag-Sonntag gespielt werden. Ein Spiel pro Playoff-Runde sowie die komplette Final-Serie wird im Free-TV zu sehen sein. Alle Meisterschaftsspiele werden wie gewohnt durch MySports aufbereitet und ausgestrahlt.

Anzeige
â
Sedcardsystem | MK1 v8.9.4 | RegNr. 18401 | use-media Œ