ʦ
Wir verwenden Cookies, um Ihnen Inhalte bereitzustellen und ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mehr erfahren Sie hier
ı
Anzeige
OT
Λ-Μ
(2:2) - (1:4) - (4:1) - (0:1 ОТ)
19.11.2023, 18:00 Uhr

Auswärtsspiel beim EC Peiting

Deggendorfer SC spielt am Sonntag im Gallischen Dorf

Þ19 November 2023, 16:14
Ғ173
ȭ
deggendorf
deggendorf

Am morgigen Sonntag, den 19.11.2023 trifft der Deggendorfer SC zum zweiten Mal in dieser Saison auf den EC Peiting.

The trend is your friend - aktuell auch der der Gastgeber, wenn auch im nicht im positiven Sinn. Aus den letzten acht Partien steht lediglich ein Sieg nach 60 Minuten. Diesen konnten die Peitinger dem Aufsteiger aus Stuttgart abringen. Unter dem Strich steht die Mannschaft von Cheftrainer Ty Morris mit 22 Punkten auf Platz neun der Tabelle.

Denkbar knapp waren ergebnistechnisch die verlorenen Partien, musste man sich in der jüngeren Vergangenheit fast immer nur mit einem oder zwei Toren Differenz geschlagen geben. Lediglich letzten Sonntag setzte es gegen Bayreuth eine deutliche 1:5-Heim-Pleite.

Zurückzuführen ist die aktuell fehlende offensive Durchschlagskraft auf den deutschen Sturmsektor. Mit Payeur, Ouderkirk und Brassard bilden die Importspieler die drei punktbesten Spieler. Bester Deutscher ist der vor der Saison aus Schongau verpflichtete Daniel Holzmann, gefolgt von Alexander Biberger und Tobias Beck - allesamt Verteidiger. Torjäger Thomas Heger steht nach seinem Ausfall bei fünf Scorerpunkten aus vier Partien. Stürmer wie Marco Habermann oder Marc Besl kommen noch nicht in
einen Scoringlauf.

Nichtsdestotrotz wird der EC Peiting wie in der Vergangenheit einen unangenehmen Gegner für den Deggendorfer SC darstellen. Die Cracks von Headcoach Jiri Ehrenberger werden auch in Peiting wieder aus einer stabilen Defensive heraus die Top-Scorer um Carter Popoff, Petr Stloukal und Thomas Greilinger in Szene setzen müssen um den siebten Sieg in Folge einzufahren.

Personell ergeben sich im Line-Up zum Freitagsspiel weitere Änderungen. Weiterhin verletzungsbedingt fehlen werden Lukas Miculka, Alex Grossrubatscher und Leon Zitzer. Zusätzlich dazu werden Kevin Lengle, Eric Wolf, Jonas Stern und Johannes Schmid die U20 des Deggendorfer SC beim Doppelvergleich gegen den ERC Mannheim unterstützen.

Das Spiel könnt Ihr in unserem kostenlosen Liveticker verfolgen.
ǫZUM LIVETICKER
Anzeige
â
Sedcardsystem | MK1 v8.9.4 | RegNr. 18401 | use-media Œ