ʦ
Wir verwenden Cookies, um Ihnen Inhalte bereitzustellen und ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mehr erfahren Sie hier
ı
Anzeige
Zurück zu der Nachricht
Ζ-Θ
(0:1) - (1:1) - (1:2)
25.11.2022, 20:00 Uhr

Zweites Derby gegen Riessersee

Sören Sturm gibt sein Debüt für die Löwen

Þ25 November 2022, 13:18
Ғ571
ȭ
badtoelz
badtoelz

Am Freitagabend gibt es zum zweiten Mal in dieser Saison das Aufeinandertreffen mit dem SC Riessersee. Die Buam sind dieses Mal zu Gast im Olympia-Eissportzentrum unter der Zugspitze. Puckdrop ist um 20:00 Uhr. Headcoach Ryan Foster kann dabei vorraussichtlich wieder auf fast alle Spieler zugreifen, einzig Max Brandl und Enrico Salvarani fallen noch länger aus. Sein erstes Spiel für die Löwen wird Verteidiger Sören Sturm absolvieren. Sturm wurde unter der Woche vorgestellt und wird die Rückennummer 21 tragen.

Die Favoritenrolle ist klar den Garmischern zuzuschreiben. Das Team von Ex-Bundestrainer Pat Cortina hat die letzten drei Spiele allesamt klar gewonnen und bis auf eine Niederlage gegen Weiden auch davor sechs Spiele in Folge gewinnen können. Gerade das Powerplay um Robin Soudek und Lubor Dibelka, die die interne Scorerliste mit deutlichem Abstand anführen, ist eine Waffe. Ligaweit ist mit einem Mann mehr nur der Spitzenreiter aus Weiden besser. Bei den Buam ist das Scoring etwas ausgeglichener: Hinter die nominell erste Reihe reihen sich die beiden Defender Eichstadt und Gollenbeck ein, die derzeit bei fast einem Punkt pro Spiel stehen. Eine Chance, erfolgreich zu sein, besteht aber allemal. Derbys haben bekanntlich ihre eigenen Gesetze. Die Löwen sind zwar der klare Aussenseiter, in so einem Spiel ist jedoch alles möglich. Außerdem ist aus dem Hinspiel noch eine Rechnung offen.

Am Sonntag gibt es dann das kleine Derby gegen den EC Peiting. Wie auch letzten Sonntag haben Schüler unter Vorlage eines Schülerausweises freien Eintritt.  Spielbeginn in der RSS-Arena ist um 17:00 Uhr. Tickets gibt es wie gewohnt im Onlineshop, in der Geschäftsstelle oder bei der Tourist-Info im Tölzer Badeteil. Die Abendkasse wird circa zwei Stunden vor Spielbeginn geöffnet. Die Peitinger haben bislang ebenso viele Punkte gesammelt wie die Löwen. Auch sonst lesen sich die Statistiken recht ähnlich. Es kann daher von einem spannenden Spiel auf Augenhöhe ausgegangen werden. Headcoach Ryan Foster: “Ich hoffe, dass sich die erste Reihe um Ward, Huard und Nirschl schnell wieder findet, und so den Unterschied machen kann.” Wenn sich beim Derby zwei Tage vorher niemand verletzt, wird Foster auch am Sonntag vier starke Reihen aufbieten können.

Das Spiel könnt Ihr in unserem kostenlosen Liveticker verfolgen.
ǫZUM LIVETICKER
Anzeige
â
Sedcardsystem | MK1 v8.9.4 | RegNr. 18401 | use-media Œ