ʦ
Wir verwenden Cookies, um Ihnen Inhalte bereitzustellen und ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mehr erfahren Sie hier
ı

deThomas Ziolkowski

Ғ365
Position Verteidiger
Nationalität de
Geburtsort Köln, GER
Größe 183 cm
Gewicht 88 kg
Geburtsdatum 31.03.1989
Jugendmannschaft Kölner EC
Schusshand/Fanghand Links
ȭ
Senioren-77-Thomas-Ziolkowski
Thomas Ziolkowski
Foto: Füchse Duisburg

Spielerstatistik

 Season Team League GP G A TP PIM      Playoffs GP G A TP PIM 
 2005-2006 Kölner EC U18DNL31 1 01 18|Playoffs5 0 00
 2006-2007 Kölner EC U18DNL36 1 89 12|Playoffs6 0 11 12 
 2007-2008 Peoria MustangsCSHL12 0 22 2|        
 2008-2009 Komoka KingsGOJHL7 0 22 2|        
  Sarnia LegionnairesGOJHL31 1 56 13|Playoffs15 0 11
 2009-2010 Sarnia LegionnairesGOJHL46 0 1414 18|Playoffs7 0 11
 2010-2011 EHC DortmundGermany326 2 35 66|Playoffs10 2 46 12 
  EHC DortmundDEB-Pokal1 0 00 0|        
 2011-2012 EV DuisburgGermany334 2 2224 29|Playoffs17 1 67
  EV DuisburgDEB-Pokal1 0 00 16|        
 2012-2013 Dresdner EislöwenGermany246 1 01 29|        
  Dresdner EislöwenDEB-Pokal2 0 00 2|        
  ERV Chemnitz 07Germany310 1 12 0|        
 2013-2014 Dresdner EislöwenDEL254 4 610 38|Playoffs5 0 00
 2014-2015 Löwen FrankfurtDEL222 2 02 4|Playoffs10 0 11 14 
 2015-2016 EHC NeuwiedGermany329 5 1520 4|Playoffs3 0 22
 2016-2017 EC Hannover IndiansGermany344 4 2428 12|Playoffs9 2 79 14 
 2017-2018 EV DuisburgGermany343 4 1721 2|Playoffs3 0 22
 2018-2019 EC Hannover IndiansGermany341 2 2325 12|Playoffs4 0 55
  Poland (all)International4 0 00 0|        
 2019-2020 Herner EV 2007Germany332 1 1920 4|        
 2020-2021 Herner EV 2007Germany337 1 1516 12|Playoffs5 0 11
 2021-2022 ESC Moskitos EssenGermany320 1 1415 2|Playoffs2 0 11
 2022-2023 EV DuisburgGermany37 1 34 2|        

Thomas Ziolkowski (* 31. März 1989 in Köln) ist ein deutsch-polnischer Eishockeyspieler, der zuletzt in der Saison 2018/19 bei den Hannover Indians in der Eishockey-Oberliga unter Vertrag stand.

Thomas Ziolkowski durchlief die Nachwuchsmannschaften der Kölner Haie und wechselte nach seiner Zeit im DNL-Team der Haie nach Nordamerika, wo er für die Peoria Mustangs (CSHL), Lambton Shores Predators und Sarnia Legionnaires (GOJHL) spielte und seine Fertigkeiten als Eishockeyspieler verbesserte. Vor der Saison 2010/11 kehrte er nach Deutschland zurück, wo er für den EHC Dortmund in der Oberliga West und den EV Duisburg auflief. 2012 erhielt Ziolkowski ein Vertragsangebot aus der zweiten Bundesliga, wo er bis 2014 insgesamt 105 Spiele für die Dresdner Eislöwen machte. Sein jüngerer Bruder Christoph stand in der Saison 2013/14 ebenfalls im Aufgebot der Eislöwen.

Nach der Saison 2013/14 entschloss sich Ziolkowski zu einem Wechsel zum DEL2-Aufsteiger Löwen Frankfurt. Nach der Insolvenz des EHC Neuwied wechselte Thomas Ziolkowski gezwungenermaßen zu den Hannover Indians und wechselte bereits nach einer Saison zu den Füchsen Duisburg. Bei den Füchsen erzielte Ziolkowski 21 Scorerpunkte. Zur Saison 2018/19 ging Ziolkowski wieder zu den Hannover Indians zurück.

â
Sedcardsystem | MK1 v8.9.4 | RegNr. 18401 | use-media Œ