ʥ
Ihre Daten sind 100% gesichert und werden verschlüsselt übertragen
ı
ʦ
Wir verwenden Cookies, um Ihnen Inhalte bereitzustellen und ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mehr erfahren Sie hier
ı
25.03.2019, 23:14

Steve Slaton bleibt ein Teufel

ȭ
EC Bad Nauheim
EC Bad Nauheim

„Es ist ein sehr schönes Leben hier – mit den Kindern – wir sind sehr zufrieden“, sagte Steve im Bodycheck-Interview. Umso schöner ist es, dass er ein weiteres Jahr in der gemütlichen Kurstadt bleibt, erneut das Teufel-Dress überstreift und mit seiner großen Erfahrung sowie abgeklärten Ruhe auch in der neuen Saison für die Roten Teufel in die Zweikämpfe mit den gegnerischen Stürmern geht!

“Ich freue mich sehr, dass Steve eine weitere Saison für Bad Nauheim spielt. Er hat deutlich gezeigt, wie wichtig er für die Mannschaft ist“, kommentiert Head-Coach Christof Kreutzer die Vertragsverlängerung.

Der amerikanisch-deutsche Verteidiger Steve Slaton kam 2006 erstmals nach Deutschland. Über Kaufbeuren sowie Dresden verschlug es Steve anschließend für sieben Saisons nach Bremerhaven, ehe er in die Kurstadt wechselte und zur erfahrenen, robusten Abwehr-Stütze wurde. „Das ist schon unglaublich, was er da alles wegblockt und mit welcher Cleverness er spielt“, sagte Trainer Christof Kreutzer im Interview mit der Wetterauer Zeitung.

Insgesamt hat Steve inzwischen beeindruckende 495 Zweitliga- und 22 DEL-Spiele auf dem Eis bestritten. Der 90 Kilogramm schwere und 1,80 Meter große Linksschütze ist aber nicht nur in der Defensive ein Könner – auch im Angriff kann er Impulse setzen.

“Nach der Saison ist vor der Saison”, sodass die Kaderplanungen des EC Bad Nauheim mit Steve Slaton für die Saison 2019/2020 weiter voranschreiten. Alle Teufel-Fans dürfen gespannt sein, was sich in den nächsten Wochen und Monaten weiter am Kader für die neue Spielzeit tut.

News Kategorie
News
â
Impressum | Datenschutz
Sedcardsystem | MK1 v8.9.4 | RegNr. 18401 | use-media Œ