ʦ
Wir verwenden Cookies, um Ihnen Inhalte bereitzustellen und ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mehr erfahren Sie hier
ı

deSteven Hanusch

Ғ638
Position Verteidiger
Nationalität de
Geburtsort Cottbus, GER
Größe 180 cm
Gewicht 85 kg
Geburtsdatum 02.12.1990
Jugendmannschaft ES Weißwasser
Schusshand/Fanghand Rechts
ȭ
Unbekannt
Unbekannt

Spielerstatistik

 Season Team League GP G A TP PIM      Playoffs GP G A TP PIM 
 2004-2005 ES Weißwasser U16Schüler-BL27 31 2758 95|        
 2005-2006 ES Weißwasser U18DNL36 11 1425 42|        
  Germany U16 (all)International-Jr3 0 00 0|        
 2006-2007 Jungadler Mannheim U18DNL34 0 44 56|Playoffs5 1 01
 2007-2008 Krefelder EV 1981 U18DNL35 11 3344 60|Playoffs5 0 22 22 
  Germany U18WJC-186 1 01 18|        
  Germany U18 (all)International-Jr9 1 01 18|        
 2008-2009 Eisbären BerlinDEL6 0 00 2|        
  Eisbären Juniors BerlinGermany353 7 2431 68|        
  Germany U20 (all)International-Jr4 0 00 8|        
 2009-2010 Eisbären BerlinDEL2 0 00 0|        
  Dresdner EislöwenGermany244 0 44 20|Playoffs3 0 11
  DEB U20DEB-Pokal3 0 00 4|        
  Germany U20 (all)International-Jr3 1 01 0|        
 2010-2011 Eisbären BerlinET1 0 00 0|        
  Eispiraten CrimmitschauDEB-Pokal3 1 01 2|        
  Eispiraten CrimmitschauGermany245 3 69 46|Relegation8 1 23
  FASS BerlinGermany33 1 23 4|        
 2011-2012 EV LandshutGermany245 2 57 53|Playoffs14 0 66
  EV LandshutDEB-Pokal4 1 12 4|        
 2012-2013 Krefeld PinguineDEL48 1 23 43|Playoffs9 0 22
 2013-2014 Krefeld PinguineDEL39 0 33 22|Playoffs5 0 00
  Lausitzer FüchseDEL25 1 23 4|        
 2014-2015 Krefeld PinguineDEL42 0 44 30|Playoffs3 0 00
  Krefeld PinguineChampions HL6 0 11 2|        
 2015-2016 Krefeld PinguineDEL27 2 46 6|        
  Krefeld PinguineChampions HL4 0 00 2|        
 2016-2017 Krefeld PinguineDEL15 0 11 0|        
  Krefeld PinguineChampions HL4 0 11 0|        
  EC Kassel HuskiesDEL225 1 1112 28|Playoffs9 2 35
 2017-2018 Dresdner EislöwenDEL245 4 2024 36|Playoffs2 0 00
 2018-2019 Dresdner EislöwenDEL247 4 1317 48|Playoffs5 2 13
 2019-2020 Dresdner EislöwenDEL249 11 2031 38|Playoffs1 0 11
 2020-2021 Dresdner EislöwenDEL242 5 2025 52|        
 2021-2022 Lausitzer FüchseDEL236 1 2223 28|Relegation5 1 12
 2022-2023 Lausitzer FüchseDEL214 1 01 10|        
 2023-2024 VER SelbDEL242 3 1821 32|Relegation8 0 11

Steve Hanusch (* 2. Dezember 1990 in Cottbus) ist ein deutscher Eishockeyverteidiger, der seit April 2021 wieder für die Lausitzer Füchse in der DEL2 spielt. Er ist der Sohn von Torsten Hanusch, der viele Jahre als Verteidiger für Eissport Weisswasser auflief.

Steve Hanusch begann seine Karriere als Eishockeyspieler beim ES Jungfüchse Weißwasser, für den er bis 2006 aktiv war. In seiner letzten Spielzeit stand der Verteidiger für den Nachwuchs der Füchse in der Deutschen Nachwuchs-Liga auf dem Eis. Anschließend folgten je ein Jahr in der DNL für die Jungadler Mannheim und den Krefelder EV.
Steve Hanusch (links) im Trikot der Dresdner Eislöwen (2009)

Ab dem Sommer 2008 stand Hanusch bei den Eisbären Berlin unter Vertrag. Nachdem er die Saison 2008/09 mit einer Förderlizenz ausgestattet in der Eishockey-Oberliga bei den Eisbären Juniors Berlin begann, gab der Rechtsschütze im Laufe der Spielzeit sein Debüt in der DEL. In der Saison 2009/10 spielte er außerdem mit einer Förderlizenz für die Dresdner Eislöwen in der 2. Bundesliga. Nachdem die Kooperation mit den Eislöwen aufgegeben wurde, lief er in der Folgesaison per Förderlizenz für den Ligakonkurrenten Eispiraten Crimmitschau sowie drei Spiele für den Oberliga-Verein FASS Berlin auf. In der Saison 2011/12 stand der Rechtsschütze bei den Landshut Cannibals unter Vertrag. Nach einer DEL-Saison bei den Krefelder Pinguinen verletzte sich Hanusch im September 2013 am Sprunggelenk. Nach der medizinischen Rehabilitation wurde der Verteidiger per Förderlizenz zu den in der DEL 2 spielenden Lausitzer Füchsen nach Weißwasser ausgeliehen, um Spielpraxis zu sammeln. Damit kehrte er nach sieben Jahren wieder zum Verein seiner Jugend zurück.

Im November 2016 wurde Hanusch nach ungenügenden Leistungen vom Management der Krefeld Pinguine freigestellt und wechselte einen Monat später in die DEL2 zu den Kassel Huskies. Seit April 2017 steht Hanusch wieder bei den Eislöwen unter Vertrag. Im April 2021 wechselte der Verteidiger zu den Lausitzer Füchse, wo er seine Eishockeykarriere begann.

â
Sedcardsystem | MK1 v8.9.4 | RegNr. 18401 | use-media Œ