ʥ
Ihre Daten sind 100% gesichert und werden verschlüsselt übertragen
ı
ʦ
Wir verwenden Cookies, um Ihnen Inhalte bereitzustellen und ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mehr erfahren Sie hier
ı
15.05.2019, 22:59

Russland machts zweistellig

10:0 Sieg über Tabellenletzten Italien

ȭ
Screenshot_2019-05-15 IIHF - Gallery Russia vs Italy - 2019 IIHF Ice Hockey World Championship
RUS - ITA
Foto: iihf

Die russische Eishockey Nationalmannschaft konnte in Spiel 4 der Gruppenphase bei der Weltmeisterschaft in der Slowakei einen 10:0 Kantersieg gegen Italien einfahren. Den Torreigen eröffneten die Russen in Person von Nikita Zaitsev bereits nach 33 Sekunden. Dinar Khafizullin (9.), Yevgeni Kuznetsov (14.) und Superstar Alexander Ovechkin (17.) erhöhten bis zur ersten Pause auf 4:0.

Im zweiten Drittel drehten die Russen erneut auf und ließen das 5:0 nach 18 gespielten Sekunden durch Yevgeni Kuznetsov folgen. Ily Kovalchuk (27.), Yevgeni Dadonov (34.) und Mikhail Grigorenko (37.) schraubten das Zwischenergebnis auf 8:0 zur zweiten Pause hoch.

Auch im letzten Durchgang ließen die Russen Puck und Gegner laufen. In der 45. Spielminute erhöhte Nikita Kucherov auf 9:0 und nur 35 Sekunden später machte es Yevgeni Dadonov zweistellig. Mit 40 zu 15 Torschüssen und einem 10:0 Endstand verteidigte der Mitfavorit auf den WM Titel Platz 1 der Gruppe B.

News Kategorie
SpielberichtWM
â
Impressum | Datenschutz
Sedcardsystem | MK1 v8.9.4 | RegNr. 18401 | use-media Œ