ʥ
Ihre Daten sind 100% gesichert und werden verschlüsselt übertragen
ı
ʦ
Wir verwenden Cookies, um Ihnen Inhalte bereitzustellen und ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mehr erfahren Sie hier
ı

usRoss Mauermann

Ғ166
Position Stürmer
Nationalität us
Geburtsort Janesville, WI, USA
Größe 175 cm
Gewicht 77 kg
Geburtsdatum 19.10.1990
Jugendmannschaft -
Schusshand/Fanghand Links
ȭ
i-vrNZBFg-XL
Ross Mauermann
Foto: City Press GmbH

Spielerstatistik

 Season Team League GP G A TP PIM      Playoffs GP G A TP PIM 
 2008-2009 Janesville High USHS-WI- - -- -|        
 2009-2010 Janesville JetsNAHL57 13 2841 22|Playoffs3 0 00
 2010-2011 Janesville JetsNAHL56 26 3258 12|Playoffs5 3 25
 2011-2012 Providence CollegeNCAA38 10 1525 21|        
 2012-2013 Providence CollegeNCAA38 12 1224 16|        
 2013-2014 Providence CollegeNCAA39 19 1736 22|        
 2014-2015 Providence CollegeNCAA41 11 1627 28|        
 2015-2016 Springfield FalconsAHL76 6 1622 14|        
 2016-2017 Fischtown PinguinsDEL38 6 713 8|Playoffs6 1 23
 2017-2018 Fischtown PinguinsDEL52 19 1534 44|Playoffs7 2 13
 2018-2019 Fischtown PinguinsDEL3 0 00 0|        
 2019-2020 Fischtown PinguinsDEL52 15 1732 24|        
 2020-2021 Fischtown PinguinsDEL25 9 514 18|Playoffs3 0 11
 2021-2022 Fischtown PinguinsDEL10 3 25 0|        
  Fischtown PinguinsChampions HL6 2 24 4|        

Ross W. Mauermann (* 19. Oktober 1990 in Janesville, Wisconsin) ist ein US-amerikanisch-deutscher Eishockeyspieler. Der Angriffsspieler gehört seit September 2016 zum Kader der Fischtown Pinguins aus der Deutschen Eishockey Liga.

Mauermann spielte an der Janesville Parker High School in seiner Heimat im US-Bundesstaat Wisconsin Eishockey, American Football sowie Baseball Er konzentrierte sich schließlich auf Eishockey und verstärkte zwischen 2009 und 2011 die Janesville Jets in der North American Hockey League. In der Saison 2010/11 machte er mit 29 Toren sowie 34 Vorlagen in 61 Spielen auf sich aufmerksam und schrieb sich zur Saison 2011/12 am Providence College im US-Bundesstaat Rhode Island ein. Er wurde bereits in seiner Debütsaison bei den „Friars“ zum Leistungsträger und wurde ins Hockey East All-Rookie Team berufen.Zudem beendete er sein Premierenjahr als Punktbester seiner Mannschaft – das hatte seit der Saison 2008/09 kein Neuling mehr geschafft. Im Sommer 2014 nahm Mauermann am „Rookie Camp“ des NHL-Klubs New Jersey Devils teil, ehe er in seinem Abschlussjahr am Providence College als einer der Mannschaftskapitäne fungierte und die „Friars“ zum Gewinn der NCAA-Meisterschaft führte. Er verließ die Hochschule, an der er im Hauptfach Marketing studiert hatte, mit zwei Bestmarken: Kein Eishockeyspieler in der Geschichte der „Friars“ vor ihm hatte mehr Spiele für das Team absolviert als er – nämlich 156. Auch die Tatsache, dass er während seiner Collegekarriere kein einziges Spiel verpasste und damit 156 Partien in Folge bestritt, war ein Bestwert.

Mit dem Fortgang vom Providence College beendete Mauermann seine Karriere als Amateur und schlug die Profilaufbahn ein. Von den Springfield Falcons aus der American Hockey League (AHL) erhielt er zu Beginn der Saison 2015/16 zunächst einen Probevertrag, im Dezember 2015 wurde er von den Falcons dann fest verpflichtet. Nach einem Jahr in der AHL zog es Mauermann nach Übersee, er unterschrieb im September 2016 einen Vertrag bei den Fischtown Pinguins Bremerhaven aus der Deutschen Eishockey Liga (DEL).

â
Sedcardsystem | MK1 v8.9.4 | RegNr. 18401 | use-media Œ