ʥ
Ihre Daten sind 100% gesichert und werden verschlüsselt übertragen
ı
ʦ
Wir verwenden Cookies, um Ihnen Inhalte bereitzustellen und ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mehr erfahren Sie hier
ı
Zurück zu der Nachricht

Patrick Demetz bleibt beim KEV81

Þ06 August 2020, 15:52
Ғ875
ȭ
Krefelder EV 1981
Krefelder EV 1981

Mit Patrick Demetz verlängerte der nächste Akteur seinen Vertrag gleich um zwei Jahre und wird somit vorerst bis 2022 im Kader des KEV stehen.

Patrick Demetz kam 2015 aus Wolkenstein/Italien in die U16 Mannschaft des KEV und spielt seitdem durchweg im schwarz-gelben Dress. Im vergangen Jahr nahm er die deutsche Staatsbürgerschaft an und fällt somit nicht mehr unter das Ausländerkontingent. Neben 28 Spielen in der Oberliga, in denen er 11 Scorerpunkte erzielte, lief Patrick auch sechs Mal für unser U20 Team in der DNL auf. Der Allrounder spielt sowohl im Angriff, als auch in der Verteidigung solide und ist vor allem für sein hartes, engagiertes Spiel bekannt. Eine weitere wichtige Qualität für das Team: Demetz ist der wohl beste Schussblocker seiner Teams!

„Pato hat in der vergangenen Saison eine tolle Entwicklung genommen. Er gibt immer alles für sein Team und ist einer der besten Unterzahlspieler die ich bis jetzt trainiert habe. Sein großer Vorteil ist, dass wir ihn sowohl im Sturm als auch in der Verteidigung einsetzen können. Perspektivisch traue ich ihm durchaus den Sprung ins Profieishockey zu.“, sagt U23-Headcoach Elmar Schmitz. U20-Coach Robin Beckers ergänzt: „Ich kenne Pato nun seid der U16 und habe ihn immer als angenehmen Menschen und Spieler kennengelernt. In der U20 hat er uns geholfen und es freut auch mich persönlich, dass er dem KEV treu und erhalten bleibt!“

â
Sedcardsystem | MK1 v8.9.4 | RegNr. 18401 | use-media Œ