ʥ
Ihre Daten sind 100% gesichert und werden verschlüsselt übertragen
ı
ʦ
Wir verwenden Cookies, um Ihnen Inhalte bereitzustellen und ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mehr erfahren Sie hier
ı
12.11.2019, 12:47

Panther empfangen den EHC Biel-Bienne

ȭ
Augsburger Panther
Augsburger Panther

Großer Erfolg für das deutsche Eishockey: Erstmals in der Geschichte der Champions Hockey League haben sich mit München, Mannheim und Augsburg alle drei DEL-Vertreter für die Playoffs qualifiziert. Im anstehenden Achtelfinale der europäischen Eishockey-Königsklasse soll die Erfolgsgeschichte des deutschen Trios nun weitergehen. Die Panther treffen im Hinspiel der Round of 16 im heimischen Curt-Frenzel-Stadion am Dienstagabend um 19:30 Uhr auf den EHC Biel-Bienne und wollen sich dort eine gute Ausgangslage im Kampf um das Viertelfinale schaffen.

Mit Biel geht's für die Augsburger Panther zweifelsohne gegen einen der aktuell stärksten Vertreter der Schweizer NLA. Der EHC rangiert in der heimischen Liga hinter den ZSC Lions auf Rang 2.

In der CHL setzte sich Biel als Erster der Gruppe A setzte mit fünf Siegen aus sechs Partien vor Tappara Tampere, dem KAC Klagenfurt und Frisk Asker durch. Ebenso wie die Panther nimmt Biel in der Saison 2019-20 erstmalig an der Champions Hockey League teil. Qualifiziert hat sich der Schweizer Meister von 1978, 1981 und 1983 als Viertplatzierter der NLA. Seine Heimspiele trägt der EHC seit 2015 in der 6.521 Zuschauer fassenden TISSOT ARENA aus.

Das Team des finnischen Trainers Antti Törmänen ist qualitativ hochkarätig besetzt. Zu den Stars des Teams zählen Torwart Jonas Hiller, die Verteidiger Anssi Salmela und Yannick Rathgeb sowie die Angreifer Toni Rajala, Marc-Antoine Pouliot und Peter Schneider.

Entscheidend für das Weiterkommen in den ersten drei Playoff-Runden der Champions Hockey League ist das Gesamtergebnis aus Hin- und Rückspiel, wobei das Hinspiel mit einem Unentschieden enden kann. Der Gegner im Viertelfinale käme für den Sieger des Achtelfinals zwischen den Panthern und dem EHC Biel-Bienne in jedem Fall aus Schweden. Dieser wird ermittelt zwischen Färjestad Karlstad und den Frölunda Indians.

Tickets für das Champions Hockey League-Hinspiel der Augsburger Panther gibt es rund um die Uhr  online unter www.panthertickets.de, bei allen bekannten Vorverkaufsstellen sowie am Spieltag ab 17:00 Uhr an der Tageskasse vor dem Curt-Frenzel-Stadion.

News Kategorie
Vorbericht
â
Impressum | Datenschutz
Sedcardsystem | MK1 v8.9.4 | RegNr. 18401 | use-media Œ