ʦ
Wir verwenden Cookies, um Ihnen Inhalte bereitzustellen und ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mehr erfahren Sie hier
ı
Anzeige
Zurück zu der Nachricht

Olafr Schmidt wird Torhüter bei den Steelers

Schmidt kommt aus Bayreuth

Þ05 Mai 2023, 09:20
Ғ457
ȭ
bietigheim
bietigheim

Vom neuen Ligakonkurrenten aus Bayreuth wechselt der 27-jährige Goalie Olafr Schmidt ins Ellental. Gemeinsam mit Leon Doubrawa werden die beiden das Torhütergespann der Steelers bilden. Der in Lakeview (Kanada) geborene Linksfänger besitzt die deutsche Staatsbürgerschaft und fällt somit nicht unter das Ausländerkontingent für die neue Saison. In der vergangenen Spielzeit sicherte der 1.92m große und ca. 88kg schwere Torhüter mit überragenden Leistungen den Klassenerhalt der Tigers in der DEL2.

Olafr bringt sehr viel Erfahrung aus der DEL2 mit nach Bietigheim. Seit dem Jahr 2018 absolvierte er für Weißwasser, Ravensburg, Landshut und Bayreuth, insgesamt 153 Spiele in der zweithöchsten Spielklasse Deutschlands. In den zurückliegenden Playdowns brachte er es auf einen Gegentorschnitt von 1.94 und einer herausragenden Fangquote von 93.5% und war ein Garant für den Klassenerhalt. Nun folgt sein Wechsel zu den Steelers.

Sportlicher Leiter Daniel Naud: „Olafr ist ein harter Arbeiter und ein Torhüter mit exzellenter Technik. Er hat in den Playdowns bewiesen, dass er unter enormen Druck spielen und Partien gewinnen kann. Mit seinen 27 Jahren hat er die besten Jahre seiner Karriere noch vor sich.“

Olafr Schmidt: „Viele herzliche Grüße an alle Steelers-Fans – ich freue mich schon riesig in der neuen Saison für euch zu spielen. Genauso freue ich mich schon darauf meine neuen Teamkameraden kennenzulernen, um mit ihnen eine hoffentlich erfolgreiche Saison zu spielen. Wir sehen uns im August auf dem Eis.“

Auch wir freuen uns, dass Olafr zwischen den Pfosten in Bietigheim stehen wird und wünschen ihm bereits jetzt viel Erfolg und eine verletzungsfreie Zeit im Ellental.

Anzeige
â
Sedcardsystem | MK1 v8.9.4 | RegNr. 18401 | use-media Œ