ʥ
Ihre Daten sind 100% gesichert und werden verschlüsselt übertragen
ı
ʦ
Wir verwenden Cookies, um Ihnen Inhalte bereitzustellen und ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mehr erfahren Sie hier
ı
Anzeige

deNico Sturm

Ғ784
Position Stürmer
Nationalität de
Geburtsort Augsburg, GER
Größe 191 cm
Gewicht 94 kg
Geburtsdatum 03.05.1995
Jugendmannschaft Augsburger EV
Schusshand/Fanghand Links
ȭ
received_537925310482004
Nico Sturm

Spielerstatistik

 Season Team League GP G A TP PIM      Playoffs GP G A TP PIM 
 2007-2008 Augsburger EV U16Schüler-BL28 8 1422 16|        
 2008-2009 Augsburger EV U16Schüler-BL26 12 2335 10|        
 2009-2010 ESV Kaufbeuren U16Schüler-BL30 26 2854 40|        
 2010-2011 ESV Kaufbeuren U16Schüler-BL28 24 3963 26|        
  ESV Kaufbeuren U18Jugend-BL14 0 77 4|Playoffs2 0 11
 2011-2012 ESV Kaufbeuren U18DNL31 3 47 33|Playoffs3 0 00
  HC Landsberg U18Jugend-BL4 8 311 6|        
 2012-2013 ESV Kaufbeuren U18DNL33 11 2233 22|        
  Germany U18 (all)International-Jr10 3 36 2|        
 2013-2014 ESV Kaufbeuren U18DNL24 13 2134 20|        
  Corpus Christi IceRaysNAHL21 1 23 2|        
  Germany U20 (all)International-Jr3 0 00 0|        
 2014-2015 Austin BruinsNAHL53 11 3041 28|Playoffs13 7 613
  Germany U20WJC-206 0 00 12|        
  Germany U20 (all)International-Jr7 0 00 12|        
 2015-2016 Tri-City StormUSHL57 14 2539 47|Playoffs5 3 36
 2016-2017 Clarkson Univ.NCAA39 8 1321 37|        
 2017-2018 Clarkson Univ.NCAA40 14 2337 14|        
 2018-2019 Clarkson Univ.NCAA39 14 3145 29|        
  Minnesota WildNHL2 0 00 0|        
 2019-2020 Minnesota WildNHL6 0 22 0|Playoffs2 1 01
  Iowa WildAHL55 12 2032 18|        
 2020-2021 Minnesota WildNHL50 11 617 17|Playoffs7 1 12
 2021-2022 Minnesota WildNHL53 9 817 8|        
  Colorado AvalancheNHL21 0 33 6|Playoffs13 0 22
 2022-2023 San Jose SharksNHL- - -- -|        

Nico Sturm (* 3. Mai 1995 in Augsburg) ist ein deutscher Eishockeyspieler, der seit April 2019 bei den Minnesota Wild in der National Hockey League (NHL) unter Vertrag steht und parallel für deren Farmteam, die Iowa Wild, in der American Hockey League (AHL) auf der Position des Centers spielt.

Der aus dem Augsburger Stadtteil Neubergheim stammende Sturm spielte als Jugendlicher für den Augsburger EV und anschließend für den ESV Kaufbeuren sowie im Spieljahr 2011/12 zeitweilig auch für den HC Landsberg. Im Januar 2014 wechselte er in die Vereinigten Staaten zu den Corpus Christi Ice Rays aus der North American Hockey League (NAHL) und spielte in dieser zweithöchsten Nachwuchsspielklasse der USA ab der Saison 2014/15 für die Austin Bruins. In der Spielzeit 2015/16 wechselte der Angreifer in die ranghöhere United States Hockey League (USHL) und war dort für die Tri-City Storm aktiv, mit denen er am Jahresende die USHL-Playoffs um den Clark Cup gewann.[1]

Im Herbst 2016 nahm Sturm ein Wirtschaftsstudium an der im US-Bundesstaat New York gelegenen Clarkson University auf und sicherte sich zugleich einen Stammplatz in der Eishockeymannschaft der Hochschule, den Clarkson Golden Knights. Für die Golden Knights lief er in den folgenden drei Jahren in der ECAC auf, einer College-Liga im Spielbetrieb der National Collegiate Athletic Association (NCAA), wobei diese Zeit für ihn von zahlreichen Erfolgen und Auszeichnungen geprägt war. Bereits als Freshman berief man ihn ins ECAC All-Rookie Team, bevor in den folgenden Saisons die Wahl ins Third All-Star Team sowie ins First All-Star Team folgte. Zudem wurde der Center 2018 und 2019 als bester defensiver Stürmer der Liga geehrt, während er die Mannschaft in seinem dritten und letzten College-Jahr als Kapitän zur Meisterschaft der ECAC führte. Darüber hinaus wurde er als einer von zehn Finalisten für den Hobey Baker Memorial Award nominiert, der den besten Hochschul-Spieler der USA auszeichnet.

Ohne zuvor in einem NHL Entry Draft berücksichtigt worden zu sein, unterzeichnete Sturm Anfang April 2019 als Free Agent einen bis zum Saisonende 2018/19 befristeten Vertrag bei den Minnesota Wild aus der National Hockey League (NHL). Wenig später gab er sein Debüt in der höchsten Spielklasse Nordamerikas. Im Juli 2019 verlängerten die Wild seinen Vertrag um ein Jahr bis zum Ende der Saison 2019/20.

Anzeige
â
Sedcardsystem | MK1 v8.9.4 | RegNr. 18401 | use-media Œ