ʥ
Ihre Daten sind 100% gesichert und werden verschlüsselt übertragen
ı
ʦ
Wir verwenden Cookies, um Ihnen Inhalte bereitzustellen und ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mehr erfahren Sie hier
ı

deNico Krämmer #21

Geburtsdatum 23.10.1992
Geburtsort Landshut, Deutschland
Nationalität de
Jugendmannschaft EV Landshut
Position Stürmer
Größe 186 cm
Gewicht 89 kg
Schusshand/Fanghand Links
Fotoquelle City-Press
ȭ
cp-d3-MAN-Kra18-02p
Nico Krämmer
Foto: City-Press
 Season Team League GP G A TP PIM      Playoffs GP G A TP PIM 
 2005-2006 EV Landshut U16Schüler-BL25 12 820 6|        
 2006-2007 EV Landshut U16Schüler-BL28 20 2040 18|Playoffs5 2 13
 2007-2008 EV Landshut U18DNL33 0 55 42|Playoffs3 0 00
 2008-2009 EV Landshut U18DNL30 13 1326 34|Playoffs9 5 611
 2009-2010 EV LandshutDEB-Pokal1 0 00 0|        
  Germany U18 (all)International-Jr- - -- -|        
  EV Landshut U18DNL31 18 2341 77|Playoffs8 2 1012 20 
  EV LandshutGermany211 0 22 4|Playoffs2 0 00
  Germany U18WJC-18 D15 4 37 2|        
 2010-2011 EV Landshut U18DNL7 1 67 12|Playoffs8 6 713 31 
  DEB U20DEB-Pokal4 0 11 0|        
  EV LandshutDEB-Pokal1 0 00 0|        
  Germany U19 (all)International-Jr- - -- -|        
  Germany U20 (all)International-Jr- - -- -|        
  EV LandshutGermany237 5 611 57|Playoffs6 0 00
  ERC IngolstadtDEL2 0 00 0|        
 2011-2012 Acadie-Bathurst TitanQMJHL24 1 34 16|        
  EV LandshutGermany220 3 36 4|Playoffs10 0 33 10 
  EV LandshutDEB-Pokal3 0 00 0|        
  Germany U20 (all)International-Jr- - -- -|        
  Germany U20WJC-20 D1A5 2 35 2|        
 2012-2013 Hamburg FreezersDEL48 6 1016 18|Playoffs6 0 22
  Hamburg FreezersET8 2 02 6|        
 2013-2014 Hamburg FreezersDEL51 5 1318 14|Playoffs12 0 11
  Hamburg FreezersET7 1 01 4|        
 2014-2015 Hamburg FreezersDEL47 8 816 36|Playoffs5 0 11 25 
  Hamburg FreezersChampions HL6 1 01 0|        
  GermanyWC5 1 12 0|        
  Germany (all)International15 2 35 16|        
 2015-2016 Hamburg FreezersDEL37 8 816 26|        
  Germany (all)International9 0 11 6|        
  Germany Deutschland Cup2 0 00 4|        
 2016-2017 Kölner HaieDEL52 10 717 12|Playoffs7 0 11
  Germany Deutschland Cup3 2 02 6|        
  Germany (all)International8 2 02 8|        
 2017-2018 Kölner HaieDEL52 9 615 6|Playoffs6 0 00
  GermanyWC7 0 00 0|        
  Germany (all)International13 1 01 0|        
 2018-2019 Adler MannheimDEL40 2 68 24|Playoffs12 0 22
  Germany (all)International2 0 00 0|        
 2019-2020 Adler MannheimDEL19 0 22 8|        
  Adler MannheimChampions HL7 1 12 2|        

Nicolas Krämmer ist am 23. Oktober 1992 in Landshut geboren. Krämmer ist ein deutscher Eishockeyspieler, der seit April 2018 bei den Adler Mannheim in der DEL unter Vertrag steht. Er ist der Neffe des deutschen Eishockeyspielers Gerd Truntschka.  Nicolas Krämmer begann seine Karriere als Eishockeyspieler in seiner Heimatstadt in der Nachwuchsabteilung des EV Landshut, für dessen U18-Junioren-Mannschaft er von 2007 bis 2010 in der Deutschen Nachwuchsliga aktiv war. Für die Profimannschaft der Landshut Cannibals gab er in der Saison 2009/10 parallel sein Debüt in der 2. Bundesliga. In dieser bereitete er in seinem Rookiejahr in insgesamt 13 Spielen zwei Tore vor. Für die Saison 2010/11 ist er sowohl für Landshut in der 2. Bundesliga, sowie, mit einer Förderlizenz ausgestattet, für den ERC Ingolstadt in der Deutschen Eishockey Liga spielberechtigt. Im April 2011 erhielt er einen Vertrag bei den Hamburg Freezers, entschied sich dann aber für ein Engagement bei den Acadie-Bathurst Titan aus der Ligue de hockey junior majeur du Québec, sein Dreijahresvertrag in Hamburg blieb davon unberührt. Nach der U20-Weltmeisterschaft 2012 entschied sich der Stürmer gegen eine Rückkehr nach Nordamerika. Stattdessen lief er für den Rest der Saison 2011/12 für seinen Heimatverein, die Landshut Cannibals auf und gewann die Meisterschaft in der 2. Eishockey-Bundesliga. Ab der Saison 2012/13 war er fester Bestandteil im Kader der Freezers und verlängerte seinen Vertrag bei den Hanseaten bis 2018. Im Oktober 2015 gelang Krämmer beim 5:4-Sieg in der Partie gegen den EHC Red Bull München der erste Hattrick seiner Profikarriere. Im Mai 2016 gaben die Freezers bekannt, keinen Lizenzantrag für die DEL-Saison 2016/17 einzureichen, damit wurden alle Spieler der Hamburger vereinslos. Anfang Juni 2016 wurde Krämer von den Kölner Haien verpflichtet.

â
Impressum | Datenschutz
Sedcardsystem | MK1 v8.9.4 | RegNr. 18401 | use-media Œ