ʦ
Wir verwenden Cookies, um Ihnen Inhalte bereitzustellen und ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mehr erfahren Sie hier
ı
Anzeige

Neuer Torjäger für die Indians

Matias Varttinen kommt aus Halle nach Hannover

Þ06 Juni 2023, 14:57
Ғ929
ȭ
Hannover Indians
Hannover Indians

Die EC Hannover Indians besetzen Ihre erste Kontingentstelle mit einem Stürmer. Vom letztjährigen Vizemeister aus Halle wechselt Matias Varttinen an den Pferdeturm.

In der vergangenen Saison erzielte der Finne in 53 Spielen 53 Tore, davon 11 allein in den Play-Offs. Zudem konnte er 39 Tore für seine Mitspieler auflegen. Varttinen erzielte damit den besten Tore pro Spiel Schnitt der gesamten Oberliga.

Varttinen wurde in Eura, einer kleinen Gemeinde im Südwesten Finnlands, geboren und feiert demnächst seinen 28. Geburtstag. Seine Eishockeykarriere begann er bei Ässät Pori. Sein Weg führte ihn von den Jugendteams bis in die höchste finnische Liga, in der er in vier Spielzeiten auflief. Es folgten zwei Jahre in Finnlands Liga 2, der Mestis, und ein Jahr in Schweden bevor er nach Halle wechselte.

Indians Coach Björn Naujokat zur Verpflichtung von Matias Varttinen: „Wir sind sehr froh, dass es uns gelungen ist Matias zu den Indians zu holen. Mit ihm bekommen wir einen sehr guten Außenstürmer. Er hat uns in den Spielen gegen Halle das Leben immer sehr schwer gemacht. Er ist pfeilschnell, hat einen sehr guten Schuss und Abschluss. Er ist kämpferisch und spielt für das Team. Er passt perfekt zu unserer Spielidee und wird den Fans am Pferdeturm viel Freude bereiten.“

Die verbleibenden Kontingent-Stellen werden mit einem Mittelstürmer und einem Verteidiger besetzt.

Anzeige
â
Sedcardsystem | MK1 v8.9.4 | RegNr. 18401 | use-media Œ