ʥ
Ihre Daten sind 100% gesichert und werden verschlüsselt übertragen
ı
ʦ
Wir verwenden Cookies, um Ihnen Inhalte bereitzustellen und ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mehr erfahren Sie hier
ı

caMitchell Heard

Ғ178
Position Stürmer
Nationalität ca
Geburtsort Bowmanville, ON, CAN
Größe 185 cm
Gewicht 91 kg
Geburtsdatum 12.03.1992
Jugendmannschaft -
Schusshand/Fanghand Links
Draft 2012 round 2 #41 overall by Colorado Avalanche
ȭ
i-b4nF4bL-XL
Mitchell Heard
Foto: City Press GmbH

Spielerstatistik

 Season Team League GP G A TP PIM      Playoffs GP G A TP PIM 
 2007-2008 Clarington Toros U16 AAAETAHL U1633 8 1523 22|        
 2008-2009 Clarington Toros U18 AAAETAHL U1836 24 2953 32|        
 2009-2010 Bowmanville EaglesOJHL22 17 1330 24|Playoffs22 6 1319 34 
  Plymouth WhalersOHL16 2 13 4|        
 2010-2011 Plymouth WhalersOHL66 19 2948 67|Playoffs11 1 23 10 
 2011-2012 Plymouth WhalersOHL57 29 2857 111|Playoffs13 4 711 26 
  OHL All-StarsJr Super Series1 1 01 2|        
 2012-2013 Cleveland MonstersAHL23 1 34 72|        
  Plymouth WhalersOHL32 17 1936 34|Playoffs14 8 513 37 
 2013-2014 Cleveland MonstersAHL63 4 812 167|        
 2014-2015 Cleveland MonstersAHL51 6 612 137|        
  Fort Wayne KometsECHL12 10 616 15|Playoffs10 3 69 22 
 2015-2016 Stockton HeatAHL22 3 47 71|        
  Adirondack ThunderECHL33 12 2032 114|Playoffs12 5 611 39 
 2016-2017 Charlotte CheckersAHL36 0 44 53|        
  Florida EverbladesECHL11 6 713 29|Playoffs8 1 01 49 
 2017-2018 Charlotte CheckersAHL4 0 00 2|        
  Florida EverbladesECHL63 25 4267 153|Playoffs20 9 1322 39 
 2018-2019 Straubing TigersDEL28 5 1116 67|Playoffs0 0 00
 2019-2020 Straubing TigersDEL49 6 2430 56|        
 2020-2021 Straubing TigersDEL8 0 22 27|        

Mitchell Heard (* 12. März 1992 in Bowmanville, Ontario) ist ein kanadischer Eishockeyspieler. Seit Juli 2018 steht er bei den Straubing Tigers aus der Deutschen Eishockey Liga unter Vertrag.

Heard begann seine Karriere bei den Plymouth Whalers aus der Ontario Hockey League (OHL), die ihn im Herbst 2009 unter Vertrag nahmen, nachdem er zuvor während der OHL Priority Selection von keinem Team selektiert worden war.[1] Nach zwei Spielzeiten bei den Whalers war er für den NHL Entry Draft 2011 verfügbar, wurde jedoch von keinem Team der National Hockey League (NHL) ausgewählt. In der Folge erhielt er eine Einladung in das Trainingscamp der Toronto Maple Leafs, mit denen er sich jedoch trotz guter Leistungen auf keinen Vertrag einigen konnte und somit zu den Plymouth Whalers zurückkehrte.

In der OHL-Saison 2011/12 stellte Mitchell Heard mit 29 Toren und 57 Scorerpunkten in 57 Spielen neue persönliche Bestleistungen auf. Beim NHL Entry Draft 2012 wurde der Offensivakteur in der zweiten Runde an insgesamt 41. Position von der Colorado Avalanche selektiert. Kurz darauf unterschrieb er einen dreijährigen Einstiegsvertrag bei der Avalanche. Die Spielzeit 2012/13 begann Heard zunächst bei Colorados Farmteam Lake Erie Monsters in der American Hockey League (AHL), wurde jedoch im Saisonverlauf zur weiteren Entwicklung zurück zu den Plymouth Whalers in die OHL geschickt. Mit den Whalers erreichte er in der OHL-Saison 2012/13 das Conference-Finale, schied dort aber gegen den späteren J.-Ross-Robertson-Cup-Sieger London Knights aus.

Bei den Lake Erie Monsters stand Heard bis zum Ende der Saison 2014/15 unter Vertrag, wobei er von November 2014 bis April 2015 auch 22 Spiele bei den Fort Wayne Komets in der ECHL absolvierte. Die Saison 2015/16 verbrachte der Rechtsschütze bei den neu gegründeten Stockton Heat aus der AHL und bei Adirondack Thunder aus der ECHL, beides Farmteams der Calgary Flames. Die folgenden beiden Jahre stand Heard für die Florida Everblades aus der ECHL und für die Charlotte Checkers aus der AHL auf dem Eis.

Im Juli 2018 gaben die Straubing Tigers aus der Deutschen Eishockey Liga (DEL) die Verpflichtung des jungen Kanadiers bekannt. Das bayerische Eishockeyteam bildet damit die erste Station Heards in Europa.

â
Sedcardsystem | MK1 v8.9.4 | RegNr. 18401 | use-media Œ