ʥ
Ihre Daten sind 100% gesichert und werden verschlüsselt übertragen
ı
ʦ
Wir verwenden Cookies, um Ihnen Inhalte bereitzustellen und ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mehr erfahren Sie hier
ı

siMiha Verlic

Ғ271
Position Stürmer
Nationalität si
Geburtsort Maribor, SLO
Größe 194 cm
Gewicht 86 kg
Geburtsdatum 21.08.1991
Jugendmannschaft HK Maribor
Schusshand/Fanghand Links
ȭ
1347-S
Miha Verlic
Foto: City Press GmbH

Spielerstatistik

 Season Team League GP G A TP PIM      Playoffs GP G A TP PIM 
 2005-2006 HK Maribor U20Slovenia U20- - -- -|        
 2006-2007 HK MariborSlovenia4 0 00 0|        
  HDK Maribor/Celje U20Slovenia U2016 4 26 8|Playoffs1 0 00
 2007-2008 HK MariborSlovenia26 3 811 6|Playoffs5 0 00
  HK Maribor U19Slovenia U1922 7 916 39|Playoffs5 4 26
  Slovenia U18WJC-18 D15 0 11 0|        
 2008-2009 HK MariborSlovenia31 7 1320 10|Playoffs7 0 00
  HK MariborContinental Cup3 0 11 -|        
  HK Maribor U19Slovenia U1920 13 2033 22|Playoffs5 2 35
  Slovenia U18WJC-18 D25 3 36 0|        
 2009-2010 HC Slezan Opava U20Czechia U2029 7 1320 14|        
  HK OpavaCzechia38 0 00 0|        
  Slovenia U20WJC-20 D15 1 12 2|        
 2010-2011 HC Slezan Opava U20Czechia U2050 15 823 26|        
  Slovenia U20WJC-20 D15 3 25 2|        
 2011-2012 Olimpija LjubljanaICEHL35 3 36 39|Playoffs11 0 00
  Olimpija LjubljanaSlovenia0 0 00 0|Playoffs5 1 34
  HK MariborSlohokej3 3 25 0|        
 2012-2013 Olimpija LjubljanaICEHL54 7 916 12|        
  Olimpija LjubljanaSlovenia0 0 00 0|Playoffs4 1 34
 2013-2014 Olimpija LjubljanaICEHL50 20 2040 16|        
  Olimpija LjubljanaSlovenia0 0 00 0|Playoffs4 1 12
  SloveniaOG1 0 00 0|        
  SloveniaWC D1A5 1 01 0|        
  Slovenia (all)International9 1 01 0|        
 2014-2015 Graz99ersICEHL28 6 511 31|        
  SloveniaWC5 0 00 0|        
  Slovenia (all)International8 1 01 2|        
 2015-2016 Villacher SVICEHL52 12 1527 15|Playoffs11 0 33
  SloveniaWC D1A5 2 24 6|        
  Slovenia (all)International11 4 48 6|        
 2016-2017 Villacher SVICEHL53 21 1132 9|        
  SloveniaOGQ3 0 11 2|        
  SloveniaWC7 1 12 0|        
  Slovenia (all)International16 4 48 16|        
 2017-2018 Villacher SVICEHL48 15 1833 16|        
  JYPLiiga3 1 12 2|Playoffs6 0 22
  SloveniaOG4 0 22 0|        
  SloveniaWC D1A5 3 47 2|        
  Slovenia (all)International13 4 610 2|        
 2018-2019 Fischtown PinguinsDEL52 14 1529 36|Playoffs3 0 22
  SloveniaWC D1A5 0 11 4|        
  Slovenia (all)International10 1 45 4|        
 2019-2020 Fischtown PinguinsDEL49 17 1532 6|        
  SloveniaOGQ3 3 14 0|        
  Slovenia (all)International3 3 14 0|        
 2020-2021 Fischtown PinguinsDEL38 14 1731 6|Playoffs3 1 12
 2021-2022 Fischtown PinguinsDEL53 23 2043 10|Playoffs5 1 01
  Fischtown PinguinsChampions HL4 0 33 0|        
  SloveniaOGQ3 1 01 2|        
  SloveniaWC D1A4 4 15 0|        
  Slovenia (all)International8 5 16 2|        
 2022-2023 Fischtown PinguinsDEL- - -- -|        

Miha Verlič (* 21. August 1991 in Maribor) ist ein slowenischer Eishockeyspieler, der seit 2018 bei den Fischtown Pinguins in der Deutschen Eishockey Liga unter Vertrag steht. Sein Vater Andrej ist als Funktionär im Eishockeysport aktiv, sein Bruder Jure ist Eishockeytorwart.

Miha Verlič erlernte das Eishockeyspiel in seiner Heimatstadt Maribor. Dort durchlief er die Nachwuchsabteilung des HDK Maribor und war ab 2005 für dessen U20-Mannschaft im Einsatz.

Nachdem er ab 2007 vermehrt in der (Semi-)Profimannschaft des Vereins gespielt hatte, entschied er sich 2009 für einen Wechsel nach Tschechien. Dort war er für den HC Slezan Opava aktiv, sowohl in der U20-Extraliga, als auch in der drittklassigen 2. Liga.

2011 kehrte Verlič mit einem Probevertrag des HDD Olimpija Ljubljana nach Slowenien zurück, der im September 2011 zunächst bis Saisonende verlängert wurde. Um zunächst Spielpraxis zu erlangen wurde er anschließend für einige Spiele an seinen Heimatverein ausgeliehen, der zu diesem Zeitpunkt an der Slohokej Liga teilnahm.

Im Laufe der Saison 2011/12 erarbeitete er sich einen Stammplatz beim HDD Olimpija und gewann mit diesem 2012 die slowenische Meisterschaft, nachdem der Verein jeweils in der regulären Saison am Spielbetrieb der Österreichischen Eishockey-Liga teilgenommen hatte. Auch den Sprung in diese Profiliga meisterte Verlič mit Erfolg – waren es in der Saison 2011/12 noch 6 Scorerpunkte, erzielte er in der folgenden Spielzeit schon 16 Punkte. Nach der Hauptrunde der Saison 2013/14 gehörte er mit 37 Scorerpunkten zu den erfolgreichsten Spielern des Hauptstadtklubs.

Im Sommer 2014 wechselte er innerhalb der ÖEHL zu den EC Graz 99ers, ein Jahr später – zusammen mit Matt Kelly – zum Villacher SV.

Im März 2018 verließ Verlič die Kärntner und wechselte zu JYP Jyväskylä in die finnische Liiga, wo er die Saison beendete. Zur folgenden Saison schloss er sich den Fischtown Pinguins aus der Deutschen Eishockey Liga an.

â
Sedcardsystem | MK1 v8.9.4 | RegNr. 18401 | use-media Œ