ʦ
Wir verwenden Cookies, um Ihnen Inhalte bereitzustellen und ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mehr erfahren Sie hier
ı
Anzeige
Zurück zu der Nachricht

Marek Racuk bleibt ein Steeler

Weitere Verlängerung beim DEL 2 Absteiger

Þ07 Mai 2024, 22:45
Ғ185
ȭ
bietigheim
bietigheim

Der 31-jährige Tscheche Marek Racuk wird im Sommer zurück ins Ellental kommen und somit die erste Kontingentstelle der Steelers besetzen. Der großgewachsene und mit jeder Menge Übersicht ausgestattete Stürmer kam im Januar diesen Jahres nach Bietigheim. Möglich wurde der Transfer unter anderem durch die „Möglichmacher-Aktion“, daher gilt nochmals unser Dank an alle, die uns bei dieser Aktion unterstützt haben. In der Hauptrunde absolvierte er 13 Spiele und traf dabei viermal und legte drei weitere Tore auf. In den Playdowns kam er auf sieben Spiele mit vier Treffern und einer Vorlage.

Trainer Alexander Dück: „Ich freue mich sehr, dass Marek wieder nach Bietigheim kommt. Marek hat gezeigt, dass er ein sehr guter Eishockeyspieler ist. Gerade in den Playdowns hat er mit viel Herz gespielt, Schüsse geblockt und seine Mitspieler sehr gut einsetzen können. Mit ihm haben wir einen gestandenen Importspieler, den wir bereits kennen und wissen was wir an ihm haben. Marek wiederum kennt Bietigheim und hat sich hier sehr wohlgefühlt. Zudem weiß er, was hier von ihm verlangt wird. Wir sind froh, dass er weiter für uns spielen wird.“

Marek Racuk: „Ich bin sehr glücklich darüber, zurück nach Bietigheim zu kommen. Ich hoffe, wir können in der neuen Saison zusammen viel Freude haben und sie erfolgreicher abschließen, als die letzte Saison.“

Wir freuen uns, dass Marek weiter für uns spielen wird und wünschen ihm eine erfolgreiche und vor allem verletzungsfreie Zeit bei den Steelers.

Anzeige
â
Sedcardsystem | MK1 v8.9.4 | RegNr. 18401 | use-media Œ