ʦ
Wir verwenden Cookies, um Ihnen Inhalte bereitzustellen und ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mehr erfahren Sie hier
ı
Anzeige
Zurück zu der Nachricht

Laine fällt 3-4 Wochen aus

Ellenbogenverstauchung wirft Laine zurück

Þ14 Oktober 2022, 08:07
Ғ1046
ȭ
clumbus-blue-jackets
Columbus Blue Jackets

Patrik Laine wird den Columbus Blue Jackets mit einer Ellenbogenverstauchung voraussichtlich 3-4 Wochen fehlen.
Der Stürmer verletzte sich bei der 1:4-Auftaktniederlage gegen die Carolina Hurricanes am Mittwoch, als sein rechter Arm zwischen dem Hurricanes-Verteidiger Brett Pesce und der Bande eingeklemmt wurde und sich dabei ungünstig am Ellbogen krümmte. Er beendete seinen Einsatz 13:15 Minuten vor Ende des zweiten Drittels, kehrte auf die Bank zurück und ließ sich untersuchen, bevor er in die Umkleidekabine ging.

Laine erzielte 11 Sekunden nach Beginn des zweiten Drittels ein Tor, hatte zwei Torschüsse und spielte 7:49 Minuten. Er agierte in der ersten Reihe mit seinem neuen Teamkollegen Johnny Gaudreau und Center Boone Jenner.

Laine war in der vergangenen Saison mit 26 Toren in 56 Spielen hinter Oliver Bjorkstrand (28) der zweitbeste Spieler von Columbus und erzielte in 408 NHL-Spielen für die Blue Jackets und die Winnipeg Jets 328 Punkte (177 Tore, 151 Assists).

Justin Danforth ersetzte Laine beim Training am Donnerstag in der ersten Reihe. In der vergangenen Saison kam er als Rookie in 45 Spielen auf 14 Punkte (10 Tore, vier Assists).

Die Blue Jackets bestreiten am Freitag ihr erstes Heimspiel gegen die Tampa Bay Lightning in der Nationwide Arena (7 p.m. ET; NHLN, BSOH, BSSUN, SN NOW).

"Ich denke, es ist eine gute Gelegenheit", sagte Danforth. "Ich habe heute mit diesen Jungs gespielt, und ich hoffe, dass wir eine gute Chemie aufbauen."

Columbus hat am Donnerstag Center Kent Johnson, die Nummer 5 im NHL Draft 2021, von Cleveland aus der American Hockey League zurückgerufen.

Anzeige
â
Sedcardsystem | MK1 v8.9.4 | RegNr. 18401 | use-media Œ