ʥ
Ihre Daten sind 100% gesichert und werden verschlüsselt übertragen
ı
ʦ
Wir verwenden Cookies, um Ihnen Inhalte bereitzustellen und ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mehr erfahren Sie hier
ı
Anzeige

Karriereende von Kyle Helms

Saale Bulls verlieren wichtigen Spieler

Þ20 April 2021, 23:45
Ғ295
ȭ
halle
halle

Gewiss, alleine schon aufgrund seiner Körpergröße gehörte Kyle Helms sicherlich nicht zu den auffälligsten Akteuren auf dem Eis. Und doch war er der auffälligste Akteur auf dem Eis, und das zwei Jahre in Folge. Der ab morgen 35-Jährige war Dreh- und Angelpunkt im halleschen Angriffsspiel, wurde demzufolge zweimal in Folge teaminterner Top-Scorer während der Hauptrunde.

Eine Wiederholung und die Chance auf den Hattrick wird es allerdings nicht geben – Kyle Helms beendet seine Karriere und wird mit seiner Familie in die kanadische Heimat zurückkehren.

Dort kann der Center auf seine erfolgreiche Deutschland-Karriere zurückblicken, die ihn  im Sommer 2019 nach zuvor zwölf Jahren in der DEL (141 Spiele) und 453 Zweitliga-Einsätzen zu den Saale Bulls führte, für die der Center  in 85 Pflichtspielen bei 39 Toren (acht zur Führung, sechs zum Sieg, fünf in Überzahl) 134 Scorerpunkte sammeln konnte und in seiner ersten Saison in Halle das Amt des Assistenzkapitän bekleidete.

Die Saale Bulls hätten ihn gern behalten, doch alle Bemühungen ihn umzustimmen, haben an seiner Entscheidung nichts ändern können. Wir bedanken uns bei Kyle Helms für seine im MEC-Trikot gezeigten Leistungen. Wir wünschen ihm und seiner Familie alles Gute in der kanadischen Heimat.

Anzeige
â
Sedcardsystem | MK1 v8.9.4 | RegNr. 18401 | use-media Œ