ʥ
Ihre Daten sind 100% gesichert und werden verschlüsselt übertragen
ı
ʦ
Wir verwenden Cookies, um Ihnen Inhalte bereitzustellen und ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mehr erfahren Sie hier
ı
19.03.2020, 22:03

Kaderupdate in Bad Nauheim

ȭ
EC Bad Nauheim
EC Bad Nauheim

Auch wenn aktuell überall wenig in geregelten Bahnen läuft und die Welt gefühlt Kopf steht, arbeiten die Verantwortlichen des ECN trotzdem weiter am Kader für die neue Saison 2020/2021. Bisher haben Goalie Felix Bick, Verteidiger Aaron Reinig sowie Kapitän El-Sayed, dessen Vertrag noch läuft, verlängert.

Team-Manager Matthias Baldys sagt zur aktuellen Situation: „Wie schon in den vergangenen Tagen vermeldet, haben wir mit allen Spielern Einzelgespräche geführt und auch über zukünftige Pläne gesprochen, dennoch gibt es aktuell keine weiteren Vertragsunterzeichnungen. Wir befinden uns derzeit in der finalen Phase der Trainersuche und möchten diese Entscheidung auch bewusst abwarten, um dann alle wegweisenden Entscheidungen gemeinsam mit dem neuen Trainer treffen zu können.“

Neben den schon bekannten Personalien haben auch Nicolas Cornett sowie Niklas Heyer noch laufende U21-Förderverträge.

Die Gespräche zur Fortsetzung der Förderlizenz-Kooperation mit den Kölner Haien laufen und auch hier hoffen wir zeitnah Vollzug zu melden. Wie die Zukunft der Förderlizenzspieler David Böttcher, Bastian Kucis, Robin Palka, Leon Köhler, Dani Bindels, Mick Köhler (Vertrag bis 2021), Simon Gnyp, Maximilian Glötzl sowie Colin Ugbekile (Vertrag bis 2022) aussieht, liegt nicht in Händen des ECN, diese Entscheidung obliegt den Kölner Haien.

Sicher verlassen werden den EC Bad Nauheim die Spieler Marcel Kahle und Andrej Bíreš. Wir danken beiden Spielern sehr für ihr Engagement im Trikot der Roten Teufel.

Der 26-jährige Center Marcel Kahle lief die vergangenen zwei Spielzeiten mit der #14 in rot und weiß auf und konnte in dieser Zeit 31 Punkte für sich verbuchen – jetzt hat Marcel sich jedoch dazu entschieden, seine aktive Spielerkarriere zu beenden.

„Marcel war ein wichtiger Baustein in unserem Team, ihn konnte man sehr variabel einsetzen, besonders in Unterzahl war er sehr stark. Menschlich sowie auch von seiner Arbeitsmoral war er einwandfrei, daher mache ich mir keine Sorgen, dass er beruflich Fuß fassen wird. Natürlich verstehen wir seine Entscheidung und wünschen ihm für die Zukunft alles Gute“, kommentiert Matthias Baldys.

Marcel Kahle sagt zum Abschied: „Liebe Teufel-Fans, leider ist unsere Saison nicht so geendet, wie wir uns das gewünscht haben. Für mich war es die letzte Saison als Eishockeyprofi. Ich werde nun einen anderen beruflichen Weg einschlagen. Vielen Danke für zwei schöne Jahre in Bad Nauheim, auf die ich immer positiv zurückblicken werde. Ich wünsche euch eine schöne Sommerpause und bleibt gesund!“

Den Slowaken Andrej Bíreš hingegen zieht es in die erstklassige DEL – sein Ziel ist bisher unbekannt. Unser clever fit-Topscorer verbuchte während seiner zwei Jahre Bad Nauheim Hockey 94 Punkte.

„Bei Andrej erkennt man wieder gut unsere Club-Philosophie: Spielern die Möglichkeit zu geben, sich zu entwickeln und für Höheres zu empfehlen. Es war immer sein ausgewiesenes Ziel, sich in die DEL zu kämpfen und das hat er nun mit guten Leistungen geschafft! Darauf können wir als EC Bad Nauheim sehr stolz sein“, sagt Andreas Ortwein, EC-Geschäftsführer.

News Kategorie
Kader
â
Impressum | Datenschutz
Sedcardsystem | MK1 v8.9.4 | RegNr. 18401 | use-media Œ