ʥ
Ihre Daten sind 100% gesichert und werden verschlüsselt übertragen
ı
ʦ
Wir verwenden Cookies, um Ihnen Inhalte bereitzustellen und ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mehr erfahren Sie hier
ı

caJustin Feser

Ғ44
Position Stürmer
Nationalität ca
Geburtsort Red Deer, AB, CAN
Größe 175 cm
Gewicht 82 kg
Geburtsdatum 29.07.1992
Jugendmannschaft Red Deer MHA
Schusshand/Fanghand Links
ȭ
i-c8jhGmK-XL
Justin Feser
Foto: City Press GmbH

Spielerstatistik

 Season Team League GP G A TP PIM      Playoffs GP G A TP PIM 
 2006-2007 Red Deer Rebels U15 AAAAEHL U1532 21 2344 41|        
 2007-2008 Red Deer Chiefs U18 AAAAEHL U1836 19 1130 30|        
 2008-2009 Tri-City AmericansWHL63 12 1628 21|Playoffs11 4 26
  Canada Pacific U17WHC-176 1 12 0|        
 2009-2010 Tri-City AmericansWHL72 36 3773 28|Playoffs22 4 1418 14 
 2010-2011 Tri-City AmericansWHL72 26 3763 34|Playoffs10 4 59
 2011-2012 Tri-City AmericansWHL72 37 4683 43|Playoffs15 4 812
  WHL All-StarsJr Super Series1 0 00 0|        
 2012-2013 Tri-City AmericansWHL72 44 62106 57|Playoffs5 2 35
  Portland PiratesAHL6 0 22 4|        
 2013-2014 OltenSL44 20 2040 37|Playoffs6 4 48
 2014-2015 OltenSL47 17 3249 18|Playoffs16 4 913 10 
  OltenSwiss Cup2 1 34 2|        
 2015-2016 OltenSL45 18 3149 37|Playoffs13 7 714
  OltenSwiss Cup1 0 00 0|        
 2016-2017 OltenSL45 22 3052 24|Playoffs5 1 23
  OltenSwiss Cup2 0 00 0|        
 2017-2018 Krefeld PinguineDEL44 14 1226 10|        
 2018-2019 Fischtown PinguinsDEL52 11 2536 12|Playoffs3 1 12
 2019-2020 Fischtown PinguinsDEL52 17 1532 38|        
 2020-2021 ERC IngolstadtDEL6 1 23 0|        

Justin Feser (* 29. Juli 1992 in Red Deer, Alberta) ist ein deutsch-kanadischer Eishockeyspieler, der seit der Saison 2018/19 bei den Fischtown Pinguins Bremerhaven in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) unter Vertrag steht.

Die ersten beiden Jahre seiner Karriere verbrachte Feser in seiner Heimatstadt in Red Deer, ehe es ihn in die Vereinigten Staaten zu den Tri-City Americans in die Western Hockey League (WHL) zog. Beim WHL-Franchise verbrachte er fünf Spielzeiten und führte die Mannschaft in der Saison 2012/13 als Mannschaftskapitän aufs Eis. Nachdem die Saison in der Western Hockey League beendet war, unterschrieb er einen Try-Out-Vertrag bei den Portland Pirates in der American Hockey League (AHL).

Nach sechs Spielen in der American Hockey League wechselte Feser in die Schweiz zum EHC Olten und spielte vier Jahre lang sehr erfolgreich auf, ehe er zur Saison 2017/18 nach Deutschland zu den Krefeld Pinguinen wechselte. Nach nur einer Saison in Krefeld verschlug es den Stürmer zu den Fischtown Pinguins Bremerhaven, für die er seit der Saison 2018/19 seine Schlittschuhe schnürt.

â
Sedcardsystem | MK1 v8.9.4 | RegNr. 18401 | use-media Œ