ʥ
Ihre Daten sind 100% gesichert und werden verschlüsselt übertragen
ı
ʦ
Wir verwenden Cookies, um Ihnen Inhalte bereitzustellen und ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mehr erfahren Sie hier
ı

usJack Skille

Ғ260
Position Stürmer
Nationalität us
Geburtsort Madison, WI, USA
Größe 185 cm
Gewicht 94 kg
Geburtsdatum 19.05.1987
Jugendmannschaft -
Schusshand/Fanghand Rechts
Draft 2005 round 1 #7 overall by Chicago Blackhawks
ȭ
received_537925310482004
Jack Skille
Foto: City Press GmbH

Spielerstatistik

 Season Team League GP G A TP PIM      Playoffs GP G A TP PIM 
 2002-2003 Verona Area High USHS-WI- 28 2553 -|        
 2003-2004 U.S. National U17 TeamUSDP33 14 1024 30|        
  U.S. National U18 TeamNAHL28 11 920 31|        
  USA U17WHC-176 2 35 14|        
  USA U18WJC-186 1 12 4|        
 2004-2005 U.S. National U18 TeamNAHL16 6 1117 20|        
  U.S. National U18 TeamUSDP26 9 1120 36|        
  USA U18WJC-186 1 34 8|        
 2005-2006 Univ. of WisconsinNCAA41 13 821 37|        
  USA U20WJC-207 2 02 4|        
 2006-2007 Univ. of WisconsinNCAA26 8 1018 12|        
  Norfolk AdmiralsAHL9 4 48 0|Playoffs3 0 00
  USA U20WJC-207 1 56 14|        
 2007-2008 Chicago BlackhawksNHL16 3 25 0|        
  Rockford IceHogsAHL59 16 1834 44|Playoffs12 2 13
 2008-2009 Chicago BlackhawksNHL8 1 01 5|        
  Rockford IceHogsAHL58 20 2545 56|        
 2009-2010 Chicago BlackhawksNHL6 1 12 0|        
  Rockford IceHogsAHL63 23 2649 50|Playoffs4 0 00
  Chicago BlackhawksVictoria Cup1 0 00 2|        
 2010-2011 Chicago BlackhawksNHL49 7 1017 25|        
  Florida PanthersNHL13 1 12 4|        
  USAWC7 1 01 2|        
 2011-2012 Florida PanthersNHL46 4 610 28|      -
 2012-2013 RosenborgNorway9 6 612 20|        
  Florida PanthersNHL40 3 912 11|        
 2013-2014 Columbus Blue JacketsNHL16 4 04 6|Playoffs6 0 11
  Springfield FalconsAHL22 13 1124 9|        
 2014-2015 Columbus Blue JacketsNHL45 6 28 16|        
 2015-2016 Colorado AvalancheNHL74 8 614 11|        
 2016-2017 Vancouver CanucksNHL55 5 49 12|        
 2017-2018 Dinamo MinskKHL41 11 1425 68|        
 2018-2019 Genève-ServetteNL23 5 510 16|Playoffs2 0 00
  Genève-ServetteSwiss Cup2 0 22 0|        
 2019-2020 Nürnberg Ice TigersDEL16 7 310 6|        
 2020-2021 EC SalzburgICEHL25 10 1020 0|Playoffs11 1 12

Jack Skille (* 19.Mai 1987 in Madison, Wiscosin) ist ein US-amerikanischer Eishockeyspieler, der seit Januar 2020 bei den Nürnberg Ice Tigers in der Deutschen Eishockey Liga unter Vertrag steht.

Jack Skille begann seine Karriere als Eishockeyspieler im Nachwuchsprogramm des US-amerikanischen Eishockey Verbandes USA Hockey, für das er von 2003 bis 2005 insgesamt zwei Jahre lang in der North American Hockey League spielte. Während des NHL Entry Draft 2005 wurde Skille als insgesamt siebter Spieler in der ersten Runde von den Chicago Blackhawsk ausgewählt. Zunächst spielte er jedoch zwei weitere Jahre in der Western Collegiate Hockey Association  für das Eishockeyteam der University of Wisconsin-Madison. . Mit der Mannschaft, in der auch Joe Pavelski, Tom Gilbert und Adam Burish spielten, gewann er 2006 die US-amerikanische College-Meisterschaft. Gegen Ende der Saison 2006/07 gab der Amerikaner sein Debüt im professionellen Eishockey, als er in neun Spielen für die Norfolk Admirals aus der American Hockey League acht Scorerpunkte erzielte, davon vier Tore. Im Sommer 2007 wurde Skille in den Kader der Rockford IceHocks, dem AHL-Farmteam der Chicago Blackhawks, aufgenommen.

In seiner ersten kompletten Profisaison erzielte der Angreifer 34 Scorerpunkte in 59 Spielen, darunter 16 Tore, und erreichte mit seinem Team die Playoffs um den Calder Cup, in denen er drei weitere Scorerpunkte in zwölf Partien beisteuerte. Ebenfalls in der Saison 2007/08 gab Skille sein Debüt in der National Hockey League für die Blackhawks und verbuchte dabei drei Tore und zwei Assists in 16 Spielen. Auch in den zwei folgenden Spielzeiten war Skille ein Leistungsträger bei den Rockford IceHogs und einer der besten Scorer der Mannschaft. Während der Saison 2010/11 gelang ihm der Sprung in den NHL-Kader der Blackhawks und Skille war einer der Stammspieler, ehe er im Februar 2011 in einem Tauschgeschäft an die Florida Panthers abgegeben wurde.

Im Juli 2013 unterzeichnete er einen Einjahresvertrag bei den Columbus Blue Jackets. Am 19. Oktober 2013 gab Skille sein NHL-Debüt für die Blue Jackets, wurde jedoch am darauf folgenden Tag zu denSpringfield Falcons in die AHL transferiert, ehe er am 17. November wieder zurück ins NHL-Aufgebot berufen wurde.

Nach zwei Jahren in Columbus erhielt Skille keinen neuen Vertrag, sodass er im Sommer 2015 auf Probe (professional tryout contract) am Trainingslager der Colorado Avalanche teilnahm. Dies mündete in einem neuen Einjahresvertrag, den der Angreifer im Oktober 2015 unterzeichnete. Mit 14 Punkten, was für einen Spieler, der meist in der 4ten Angriffsreihe eingesetzt wird einen guten Wert darstellt, spielte er hier seine erfolgreichste NHL-Saison. Er war jedoch zum Saisonende, nach einer Kopfverletzung nicht mehr so erfolgreich, was wahrscheinlich einen Anschlussvertrag beim Verein aus Denver verhinderte. Stattdessen schloss er sich im Oktober 2016 auf gleicher Basis den Vancouver Canucks an. Auch dort verbrachte der Flügelangreifer lediglich eine Spielserie. Im September nahm ihn der HK Dinamo Minsk aus der kontinentalen Hockey Liga für ein Jahr unter Vertrag.

Im Herbst 2018 absolvierte er ein Try-Out bei den Ottawa Senators, erhielt jedoch keinen Vertrag und unterzeichnete im Oktober 2018 einen Einjahresvertrag beim Geneve-Servette HC  aus der Schweizer National League. Nachdem er schon über eine Karriere als Eishockeytrainer, wie sein Vater, nachdachte, unterschrieb er im Januar 2020 nochmal einen Vertrag als Spieler beim DEL-Team Nürnberg Ice Tigers.

â
Sedcardsystem | MK1 v8.9.4 | RegNr. 18401 | use-media Œ