ʥ
Ihre Daten sind 100% gesichert und werden verschlüsselt übertragen
ı
ʦ
Wir verwenden Cookies, um Ihnen Inhalte bereitzustellen und ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mehr erfahren Sie hier
ı

deHenry Haase #04

Geburtsdatum 25.06.1993
Geburtsort Berlin, Deutschland
Nationalität de
Jugendmannschaft Eisbären Juniors Berlin U16
Position Verteidiger
Größe 191 cm
Gewicht 99 kg
Schusshand/Fanghand Links
Fotoquelle City-Press
Spielerleistungen
1

Henry Haase ist am 25. Juni 1993 in Berlingeboren. Haase ist ein deutscher Eishockeyspieler, der seit 2018 bei den Augsburger Panthern in der Deutschen Eishockey Liga unter Vertrag steht. Henry Haase begann seine Karriere als Eishockeyspieler in seiner Heimatstadt bei den Eisbären Juniors Berlin, für die er von 2008 bis 2012 regelmäßig in der Deutschen Nachwuchsliga aktiv war. In der Saison 2009/10 kam der Verteidiger als Leihspieler zu seinen ersten Einsätzen im Seniorenbereich für den FASS Berlin in der viertklassigen Eishockey-Regionalliga. Ab der Saison 2010/11 lief er für den FASS in der drittklassigen Eishockey-Oberliga auf. In der Saison 2011/12 gab der Junioren-Nationalspieler sein Debüt im professionellen Eishockey für die Eisbären Berlin aus der Deutschen Eishockey Liga. In seinem Rookiejahr in der DEL blieb er in zehn Spielen punktlos. In der Saison 2012/13 kam er erneut für die Eisbären Berlin in der DEL, den FASS als Leihspieler in der Oberliga sowie die Eisbären Juniors Berlin in der DNL zum Einsatz. Auf dem Weg zum Meistertitel mit den Eisbären lief er in 22 DEL-Spielen (darunter sechs in den Playoffs) auf. Auf Grund von Verletzungen einiger Stammspieler wurde Haase in der Saison 2013/14 regelmäßig auf der Verteidigerposition beim DEL-Team eingesetzt und konnte im 3. Pre-Play-Off Spiel gegen den ERC Ingolstadt sein erstes DEL-Tor erzielen. In den beiden folgenden Spielzeiten setzte er sich als Stammspieler auf der Verteidigerposition bei den Eisbären durch, wobei er insbesondere durch seine physische Einsatzbereitschaft auffiel. Etwas überraschend in Bezug auf vorherige Aussagen verließ Haase die Eisbären nach der Saison 2015/16 und wurde von der Düsseldorfer EG für zwei Spielzeiten verpflichtet. Dort trifft er mit Torhüter Mathias Niederberger auf einen ehemaligen Berliner Mannschaftskollegen. Nach diesen beiden Spielzeiten wurde sein Vertrag bei der DEG nicht verlängert und Haase wechselte liga-intern zu den Augsburger Panthern, wo er einen Einjahresvertrag unterschrieb.

â
Impressum | Datenschutz
Sedcardsystem | MK1 v8.9.4 | RegNr. 18401 | use-media Œ