ʦ
Wir verwenden Cookies, um Ihnen Inhalte bereitzustellen und ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mehr erfahren Sie hier
ı
Anzeige

chHC Sierre

Ғ943
ȭ
HC Sierre
HC Sierre

Der HC Sierre (deutsch HC Siders) ist ein Schweizer Eishockeyclub aus Sierre, der seit der Saison 2019/20 in der zweitklassigen Swiss League spielt. Der Verein wurde 1933 gegründet und stieg in den Saisons 1967/68, 1984/85 und 1989/90 in die Nationalliga A auf.

Der Höhepunkt der Vereinsgeschichte ist der Schweizer Vizemeistertitel 1973. Nach dem letzten Aufstieg in die NLA folgte der freie Fall bis in die 1. Liga, der höchsten Amateurspielklasse der Schweiz. Zur Saison 1997/98 folgte allerdings die Rehabilitierung in die Nationalliga B. Zwischen 2003 und 2011 trug der Verein aufgrund einer Kooperation mit der regionalen Tourismusorganisation den Namenszusatz Anniviers. Im März 2013 ging der Klub in den Konkurs, zog sich nach der Saison 2013/14 aus der NLB zurück und betreibt seither ausschließlich Amateur- und Nachwuchseishockey.

In der Saison 2014/15 gelang der Aufstieg in die 2. Liga. Nur eine Saison später stieg man in die 1. Liga auf. Zur Saison 2017/18 stiegen sie in die MySports League auf. In der Saison 2018/19 stieg der HC Sierre als Meister der MySports League in die zweitklassige Swiss League auf.

Name HC Sierre SA
Anschrift Rue du Bourg 16, Case Postale 572, 3960 Sierre
Telefon 027/565.64.14
Offizielle Vereinswebseite www.hcsierre.ch
Teamfarben rot / gelb
Gründungsjahr 1933
Erfolge Aufstieg in die Nationalliga A 1968, 1985, 1990
Stadion Eishalle Graben
Kapazität 4.500
Anzeige
â
Sedcardsystem | MK1 v8.9.4 | RegNr. 18401 | use-media Œ