ʥ
Ihre Daten sind 100% gesichert und werden verschlüsselt übertragen
ı
ʦ
Wir verwenden Cookies, um Ihnen Inhalte bereitzustellen und ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mehr erfahren Sie hier
ı
Anzeige
OT
Ε-Ζ
(0:1) - (0:0) - (1:0) - (0:1 ОТ)
13.01.2021, 18:30 Uhr

Grizzlys unterliegen der DEG in Overtime

Niederlage im ersten Heimspiel des neuen Jahres

Þ14 Januar 2021, 03:32
Ғ149
ȭ
693_3926_1024_grizzlyswob_logo_rz_cmyk
693_3926_1024_grizzlyswob_logo_rz_cmyk

Die Grizzlys haben in ihrem ersten Heimspiel des neuen Jahres eine Niederlage nach Verlängerung hinnehmen müssen. Gegen die Düsseldorfer EG hieß es am Ende 1:2, den Treffer für die Niedersachsen hatte Toto Rech erzielt.

Im ersten Spielabschnitt nutzten die Düsseldorfer ihre erste echt Torchance direkt zur Führung: Kapitän Alexander Barta überwand Chet Pickard im Tor der Grizzlys (6.). Die Niedersachsen hatten im Anschluss die ein oder andere Gelegenheit auf den Ausgleich, Jan Nijenhuis fälschte in dieser Phase einen Schuss an das Gestänge ab (12.). Kurz vor der ersten Sirene verpasste Ken-Andre Olimb per Direktabnahme am zweiten Pfosten nur knapp das 2:0 für die Rheinländer.

Nach Wiederbeginn erspielte sich Düsseldorf gute Gelegenheiten auf das 2:0. Zunächst rettete Chet Pickard aus dem Getümmel heraus, kurz darauf scheiterte Daniel Fischbuch am Pfosten (25.). Aufseiten der Niedersachsen verpasste Jan Nijenhuis den Ausgleich – seinen Nachschuss parierte DEG-Goalie Hendrik Hane (39.).

Zehn Minuten vor dem Ende war Hane allerdings machtlos. Toto Rech traf per Handgelenkschuss zum 1:1 (51.). Fabio Pfohl und Max Görtz kamen wenige Augenblicke darauf aus spitzem Winkel zu guten Abschlüssen, trafen allerdings nur den Außenpfosten und das Außennetz. Somit ging es in die Verlängerung, in der Daniel Fischbuch durch die Beine von Pickard zum Düsseldorfer Sieg traf (63.).

„Wir hatten unsere Druckphasen, sind aber auf eine starke Düsseldorfer Mannschaft getroffen und haben im zweiten Drittel etwas den Faden verloren“, fasste Grizzlys-Coach Pat Cortina zusammen.

Das Spiel im Stenogramm

Torfolge:
0:1 (6.) Barta (Flaake)
1:1 (51.) Rech (Olimb, Boucher)
1:2 (63.) Fischbuch (Jensen, Carey)

Strafminuten: Wolfsburg 6, Düsseldorf 6

DEL

Anzeige
â
Sedcardsystem | MK1 v8.9.4 | RegNr. 18401 | use-media Œ