ʦ
Wir verwenden Cookies, um Ihnen Inhalte bereitzustellen und ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mehr erfahren Sie hier
ı
Anzeige
Zurück zu der Nachricht

Florian Krumpe verlässt Rosenheim

Verteidiger steht nicht mehr im Kader

Þ16 Mai 2023, 14:19
Ғ410
ȭ
sbr-logo_positiv
sbr-logo_positiv
Im Zuge der Konstruktion des Kaders für die Saison 2023/24 in der DEL 2 müssen sich die Starbulls mit Florian Krumpe von einem weiteren Spieler der Oberliga-Meistermannschaft trennen. Der 24-jährige Verteidiger wurde in Rosenheim geboren und in den Starbulls-Nachwuchsteams ausgebildet. Nachdem er als DNL-Spieler in der Rosenheimer Abstiegssaison 2016/17 bereits in zehn Spielen DEL-2-Luft schnupperte, zählte er in allen sechs Oberligaspielzeiten seither zu den Stammverteidigern. Dabei bestritt er insgesamt 268 Oberligapartien in denen ihm 14 Treffer und 67 Torvorlagen gelangen. Er stand in allen 15 Rosenheimer Playoff-Spielen auf dem Weg zum Aufstieg in die DEL 2 auf dem Eis.

Die Starbulls Rosenheim bedanken sich bei Florian Krumpe für seinen langjährigen stets vorbildlichen, überaus engagierten und mannschaftsdienlichen Einsatz im grün-weißen Trikot und wünschen ihm für seine weitere sportliche Karriere wie auch privat alles erdenklich Gute!

 

Anzeige
â
Sedcardsystem | MK1 v8.9.4 | RegNr. 18401 | use-media Œ