ʦ
Wir verwenden Cookies, um Ihnen Inhalte bereitzustellen und ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mehr erfahren Sie hier
ı
Anzeige
Zurück zu der Nachricht

Philipp Wachter trägt das Trikot der Wölfe

Neuzugang aus der Kurstadt für den EHC

Þ15 Mai 2023, 21:24
Ғ379
ȭ
freiburg
freiburg

Mit dem 27-jährigen Philipp Wachter kann der EHC Freiburg einen weiteren Neuzugang für die DEL2-Saison 2023/24 im Breisgau begrüßen.

Gebürtig aus Garmisch-Partenkirchen, lernte der Verteidiger das Eishockeyspielen beim SC Riessersee. Über den Nachwuchs der Tölzer Löwen konnte Wachter dann bereits in jungen Jahren erste Erfahrungen im Seniorenbereich sammeln. Für seine erste komplette Saison folgte dann wieder der Wechsel zu seinem Heimatverein, für die er in Folge insgesamt sechs Jahre in der DEL2 und Oberliga auf dem Eis stand. Die letzten beiden Spielzeiten verbrachte Wachter schließlich im Trikot des Ligakonkurrenten aus Bad Nauheim, mit welchem er in dieser Saison die Vizemeisterschaft erringen konnte.

Peter Salmik, Sportdirektor des EHC Freiburg: „Mit Philipp bekommen wir einen gestandenen und etablierten DEL2-Verteidiger in unsere Reihen. Er zeigt darüber hinaus körperliche Präsenz und geht auch dahin, wo es wehtut. Wir wollten neuen Wind in unsere Verteidigung bringen und freuen uns sehr, dass wir Philipp mit einer neuen Herausforderung hier in Freiburg überzeugen konnten.“

Neuzugang Philipp Wachter: „Ich freue mich sehr, ein Teil der Wölfe zu werden. Gemeinsam mit dem Team, allen Verantwortlichen und vor allem den Fans wollen wir in der kommenden Saison den Standard weiter nach oben schrauben. Selbstverständlich freue ich mich auch auf die Stadt an sich und viele Sonnenstunden im schönen Freiburg.“

Anzeige
â
Sedcardsystem | MK1 v8.9.4 | RegNr. 18401 | use-media Œ