ʦ
Wir verwenden Cookies, um Ihnen Inhalte bereitzustellen und ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mehr erfahren Sie hier
ı
Anzeige
Zurück zu der Nachricht
Ζ-Θ
(0:2) - (1:1) - (1:1)
18.11.2022, 19:30 Uhr

Eisbären spielen gegen die Iserlohn Roosters

Erstes Heimspiel nach der Pause

Þ18 November 2022, 12:07
Ғ649
ȭ
berlin
Eisbären Berlin

DIE PENNY DEL pausierte in den vergangenen zwei Wochen wegen des Deutschland Cups. Im ersten Spiel nach dieser Unterbrechung spielen die Eisbären Berlin am Freitag, den 18. November gegen die Iserlohn Roosters. Spielbeginn ist um 19:30 Uhr in der Mercedes-Benz Arena. Die Partie wird live auf Magenta Sport übertragen. Der Eisbären Liveticker ist auch wieder mit dabei.

Ausgangslage
Die Berliner haben das letzte Heimspiel vor zwei Wochen gewonnen. Gegen Bremerhaven setzte sich die Aubin-Truppe mit 4:3 durch. Die folgende Partie in Straubing und das somit letzte Spiel vorm Deutschland Cup ging mit 3:6 verloren. Mit 21 Punkten (Punktequotient: 1,167) rangiert der Hauptstadtclub auf dem enttäuschenden 13. Tabellenplatz. Verletzungsbedingt stehen Eric Mik und Korbinian Geibel dem Trainerteam nicht zur Verfügung.  Die Sauerländer sind mit einem Erfolg in die Länderspiel-Pause gegangen. In Nürnberg setzte sich die Mannschaft von Trainer Greg Poss mit 3:2 durch. Mit 23 Zählern aus 18 Partien belegt Iserlohn aktuell den elften Rang des Tableaus. 

Das letzte Spiel
Im letzten Duell zwischen Berlin und Iserlohn mussten sich die Berliner leider geschlagen geben. Mitte Oktober haben die Eisbären mit 1:6 in der Mercedes Benz Arena verloren.  

Statement
Serge Aubin sagt: „Wir sind bereit. Die Pause war unglaublich wichtig für uns, sowohl mental als auch physisch. Die Jungs konnten einmal abschalten. Man hat zu Wochenbeginn direkt gemerkt, dass alle wieder voller Energie stecken. Im letzten Spiel gegen die Roosters haben wir viel gelernt. Iserlohn ist eine gute Mannschaft, die auf Konter spielt. Wir müssen defensiv kompakt stehen und mental gefasst bleiben. Wir müssen von Beginn an und in jedem Shift voll da sein. Unsere Fans werden wieder sehr wichtig sein. Sie unterstützen uns schon die gesamte Saison unglaublich. Sie sind immer für uns da.“

„Die Pause war sehr gut für uns, um den Kopf freizubekommen, Kräfte zu sammeln, mal ein bisschen abzuschalten. Wir denken nicht darüber nach wie das letzte Spiel gegen Iserlohn war. Jedes Spiel fängt von vorne an. Wir wissen, dass wir vor der Pause nicht unser volles Potenzial abgerufen haben. Wir haben diese Woche aber hart trainiert und umfangreiche Videoanalysen vorgenommen. Wenn wir das umsetzen, was wir diese Woche gemacht haben, werden wir am Freitag keine Probleme bekommen“, erklärt Jonas Müller vor dem ersten Spiel nach der Deutschland Cup Pause gegen die Iserlohn Roosters.

Historie
Zum Duell zwischen den Iserlohn Roosters und den Eisbären Berlin kam es in der PENNY DEL bisher 91 Mal, von denen die Eisbären 59 gewannen. Von 47 Heimspielen konnten die Berliner 37 Partien gewinnen.

Das Spiel könnt Ihr in unserem kostenlosen Liveticker verfolgen.
ǫZUM LIVETICKER
Anzeige
â
Sedcardsystem | MK1 v8.9.4 | RegNr. 18401 | use-media Œ