ʦ
Wir verwenden Cookies, um Ihnen Inhalte bereitzustellen und ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mehr erfahren Sie hier
ı
Anzeige

Ein Schwede für das Ländle

Jacob Lundegard wird ein Pioneer

Þ07 Juni 2024, 16:17
Ғ91
ȭ
Logo_Bemer_Pioneers_4c-1
Pioneers Voralberg

Nach den zahlreichen nordamerikanischen Neuverpflichtungen geben die BEMER Pioneers Vorarlberg die Verpflichtung des erfahrenen schwedischen Verteidigers Jacob Lundegård bekannt. Lundegård, der aus der zweiten schwedischen Liga zu uns stößt, bringt einen umfangreichen Erfahrungsschatz mit, der das Team sowohl auf als auch abseits des Eises bereichern wird.

Langjährige Erfahrung und Führungsqualität
Der 27-jährige Lundegård bringt eine eindrucksvolle Karriere aus der HockeyAllsvenskan mit, in der er acht Saisons aktiv war und in den letzten vier Jahren als Assistant Captain seiner Mannschaft voranging. Mit dieser umfassenden Erfahrung wird er eine Schlüsselrolle in der Defensive der Pioneers übernehmen.

Eine Bereicherung für die Defensive
Mit seiner konstanten Präsenz auf dem Eis und der Erfahrung als Führungsspieler wird Lundegård nicht nur die Abwehr stabilisieren, sondern auch als Mentor für unsere jungen Talente dienen. Laut Headcoach Dylan Stanley ist Lundegård “der perfekte Defender, der unserer Abwehr Stabilität verleiht und den jüngeren Spielern enorm weiterhelfen wird”. Stanley fügt hinzu: “Jacob wird gemeinsam mit unserem Captain eine zentrale Führungsrolle einnehmen und bringt alles mit, was man sich von einem Profi wünscht.”
Im Kontext zahlreicher Neuzugänge aus Nordamerika, die nach ihrer College-Zeit erste Schritte im Profihockey machen, stellt Lundegård eine wertvolle Bereicherung dar. Seine langjährige Profierfahrung seit seinem 19. Lebensjahr ist eine ideale Ergänzung zu den jungen, dynamischen Spielern unseres Teams.

Anzeige
â
Sedcardsystem | MK1 v8.9.4 | RegNr. 18401 | use-media Œ