ʥ
Ihre Daten sind 100% gesichert und werden verschlüsselt übertragen
ı
ʦ
Wir verwenden Cookies, um Ihnen Inhalte bereitzustellen und ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mehr erfahren Sie hier
ı
Anzeige

deEG Diez Limburg

Ғ1882
ȭ
dietz-limburg
EG Dietz Limburg

Die Besonderheit an Eishockey in Diez-Limburg liegt daran, dass die Eissporthalle Diez in Rheinland-Pfalz ist, während die dort spielenden Mannschaften in Hessen ihren Sitz haben. Die Mannschaft der Limburger EG spielte zeitweise in der zweithöchsten Spielklasse in Deutschland – der damaligen 1. Liga Nord.

EC Diez-Limburg:

Der EC Diez-Limburg nahm seit 1983 am Spielbetrieb teil. Nachdem in der Saison 1986/87 der Aufstieg in die Hessenliga gelang, setzte sich die Mannschaft als Meister der Hessischen Liga in der Qualifikation zur Regionalliga Mitte durch und stieg sofort in das höherklassige Eishockey auf. In der Saison 1989/90 gelang der Aufstieg in die Oberliga Nord 1990/91. Trotz sportlichen Klassenerhalts wurde die Mannschaft bereits im Jahr 1991 aus der Oberliga zurückgezogen und nahm 1991/92 an der Hessenliga teil. Nach der Saison 1991/92 wurde der Spielbetrieb eingestellt.
Limburger EG

Die Limburger EG:

Offizieller Vereinsname Limburger Eislaufgemeinschaft – begann 1992/93 mit dem Spielbetrieb in der Hessenliga und stieg nach der Saison in das höherklassige Eishockey in die Regionalliga Nord auf. 1994 wurde die Mannschaft in die 2. Liga Nord eingeteilt, aus der die Mannschaft 1997 in die 1. Liga Nord 1997/98 aufstieg. Nach der Saison wurde der Spielbetrieb bei der Limburger EG eingestellt.

JSC Lahntal Ducks:

Nach dem Ende der Limburger EG setzte der JSC Lahntal Ducks – offizieller Vereinsname Jugend-Skating-Club „Lahntal Ducks“ – den Spielbetrieb fort und nahm 1999/00 und 2000/01 an der Regionalliga Hessen-Rheinland-Pfalz teil. In der Saison 2001/02 nahm die Mannschaft des JSC an der Rheinland-Pfalz-Liga teil. Nach der Saison stellte der JSC den Spielbetrieb ein.

ESC Attack Diez:

In der Saison 2002/03 wurde versucht, mit dem ESC Attack Diez an der Regionalliga Hessen teilzunehmen – die Mannschaft wurde aber aus der Liga zurückgezogen.

EG Diez-Limburg:

Die EG Diez-Limburg – offizieller Vereinsname Eissportgemeinschaft Diez-Limburg; abgekürzt auch mit EGDL – wurde 2004 gegründet und nahm seit der Saison 2007/08 am Ligenspielbetrieb der Landesliga Hessen teil. Nach der Saison 2008/09 stieg die erste Mannschaft der EGDL in die Hessenliga auf, aus der die Mannschaft nach der Saison 2015/16 in die Regionalliga West aufstieg. Ein Jahr später sicherte sich die EG in der regulären Saison die Meisterschaft und unterlagen erst im Play-off-Finale den Herford Ice Dragons. Wegen der Corona-Pandemie wurde die Saison 2019/20, in der die EG bis in das Finale vorgedrungen war, abgebrochen. Zur Saison 2020/21 meldete der Verein für die Oberliga Nord.

Liga Oberliga-Nord
Name EG Diez-Limburg E.V.
Anschrift Im Nebenroth 4, 56459 Bellingen
Telefon +49 2663 969664
Offizielle Vereinswebseite https://egdl.de/
Teamfarben rot/blau
Gründungsjahr 1983
Erfolge Aufstieg in die Oberliga Nord 1990, Sieger der Hauptrunde RL-West 2020, Meister Regionalliga Mitte 1989, 1990, Hessischer Meister 1987
Stadion Eissporthalle Diez
Kapazität 3.200
Anzeige
â
Sedcardsystem | MK1 v8.9.4 | RegNr. 18401 | use-media Œ