ʥ
Ihre Daten sind 100% gesichert und werden verschlüsselt übertragen
ı
ʦ
Wir verwenden Cookies, um Ihnen Inhalte bereitzustellen und ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mehr erfahren Sie hier
ı
Anzeige
Zurück zu der Nachricht

Darren Archibald stürmt für die Grizzlys

Archibald kommt aus Wien nach Wolfsburg

Þ02 Juni 2021, 11:40
Ғ319
ȭ
693_3926_1024_grizzlyswob_logo_rz_cmyk
693_3926_1024_grizzlyswob_logo_rz_cmyk

Die Grizzlys Wolfsburg haben ihren Kader für die Saison 2021-2022 mit Darren Archibald verstärkt. Der 31-jährige Kanadier wechselt von den Vienna Capitals zu den Niedersachsen und erhält einen Einjahresvertrag. 

Mit dem Gardemaß von 1,91 Meter und einem Kampfgewicht von 95 Kilogramm bekommen die Grizzlys einen sowohl defensiv als auch offensiv hart arbeitenden Außenstürmer. Gleichzeitig verfügt Archibald über die nötigen technischen Fähigkeiten, um vor dem gegnerischen Tor für Gefahr zu sorgen.

Archibald bringt viel Erfahrung aus den zwei besten Ligen Nordamerikas mit nach Wolfsburg. Der Kanadier wurde 2011 von den Vancouver Canucks gedraftet, kam zunächst aber bei den Farmteams Chicago Wolves (AHL) bzw. Kalamazoo Wings (ECHL) zum Einsatz. 2013 ging es für ihn erstmals in der NHL auf Torejagd. Insgesamt konnte der Linksschütze 55 Partien (sechs Tore, acht Vorlagen) in der stärksten Liga der Welt sowie 457 Spiele (208 Punkte) in der American Hockey League (AHL) bestreiten. In der vergangenen Spielzeit stand der in Newmarket, Ontario, geborene Außenstürmer in Wien bei den Capitals unter Vertrag. Erst Januar 2021 zum Team gestoßen, absolvierte Archibald 25 Spiele (vier Treffer, 17 Assists).

Der Neuzugang der Grizzlys, zu dessen Hobbies Mountainbiken, Fischen oder Stand-Up-Paddling zählen, wird gemeinsam mit seiner Ehefrau Lindsay und Tochter Aubree zur Saisonvorbereitung Ende Juli in Wolfsburg erwartet. Darren Archibald wird bei den Grizzlys die Trikotnummer 25 erhalten.

„Mit Darren bekommen wir einen großen, körperlich starken und technisch versierter Stürmer, der dorthin gehen kann, wo es weh tut. Seine Zweikampfstärke und physische Präsenz, gerade in der offensiven Zone, sollen unsere Spielweise bereichern. Gepaart mit seinen technischen Fähigkeiten und dem Fakt, dass er ein absoluter Teamplayer ist, wird Darren einen wichtigen Part innerhalb unserer Mannschaft einnehmen“, so Grizzlys-Sportdirektor und Geschäftsführer Karl-Heinz Fliegauf.

Anzeige
â
Sedcardsystem | MK1 v8.9.4 | RegNr. 18401 | use-media Œ