ʦ
Wir verwenden Cookies, um Ihnen Inhalte bereitzustellen und ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mehr erfahren Sie hier
ı
Anzeige

Danyel Waizmann kehrt zurück

Waizmann spielt wieder für seinen Heimatverein

Þ07 Juni 2024, 09:09
Ғ96
ȭ
TEV Miesbach
TEV Miesbach

Bereits mit vier Jahren betrat Danyel Waizmann das erste Mal das Eis im Miesbacher Eisstadion und wurde somit früh mit dem Eishockeyfieber infiziert. Nun, knapp 17 Jahre später, wird der gebürtige Miesbacher aller Voraussicht nach auch zum ersten Mal für die erste Mannschaft des TEV’s auflaufen und die Abwehr verstärken.

Der 21-jährige Verteidiger durchlief bis zur U17 Mannschaft alle Nachwuchsteams des TEV’s, ehe er 2019 in die Nachwuchsschmiede der Tölzer Löwen wechselte. Dort etablierte er sich zum festen Bestandteil der DNL-Mannschaft und schaffte 2022 den Sprung in den Oberligakader. Dort absolvierte der 1,86 Meter große Linksschütze 32 Spiele in denen er fünf Tore vorlegte.

Im vergangenen Sommer folgte dann der Wechsel in die Bayernliga zum ESC Geretsried, wo er sich auch schnell zum Stammspieler etablierte und mit seinem Kampfgeist und Leidenschaft auf dem Eis punktete, ehe er die Saison dann aber vorzeitig aufgrund einer Verletzung beenden musste.

Die Vorfreude auf die Rückkehr zum TEV ist bei Danyel groß, wie er im kurzen Interview erzählt.

Servus Danyel, auf was freust du dich am meisten bei deiner Rückkehr zum TEV?

Danyel Waizmann: „Ich freue mich riesig wieder mit einigen Kollegen aus dem Nachwuchs des TEV’s zusammen zu spielen und neue Teamkollegen kennenlernen zu dürfen.“

Ist es was Besonderes wieder in Miesbach zu sein?

Waizmann: „Es ist für mich eine Ehre wieder für den TEV zu spielen bei dem ich das Eishockeyspielen gelernt habe.“

Was sind deine Ziele persönlich und mit der Mannschaft?

Waizmann: „Meine Ziele für die anstehende Saison sind wieder fit zu werden, nach meiner Oberschenkelmuskelverletzung vergangene Saison, um die Mannschaft bestmöglich unterstützen zu können, damit wir unser Ziel „Meisterschaft“ erreichen können.“

Wie bereitest du dich auf die neue Saison vor?

Waizmann: „Aktuell bin ich mit meiner Verletzung noch eingeschränkt, aber ich versuche das zu machen was schon geht und werde auch von meinen Physiotherapeuten gut unterstützt.“

Welche Rückennummer wirst du tragen?

Waizmann: „Ich werde dieses Jahr die Nummer 20 tragen.“

Deine ersten Worte an die TEV Fans?

Waizmann: „Ich freue mich euch Fans im Stadion sehen zu dürfen und eine geile Saison mit schönen, erfolgreichen Momenten gemeinsam mit euch zu erleben.“

Der TEV wünscht Danyel Waizmann alles Gute für die neue Saison und freut sich das ein Eigengewächs zurück zu seinem Heimatverein kommt.

Anzeige
â
Sedcardsystem | MK1 v8.9.4 | RegNr. 18401 | use-media Œ