ʥ
Ihre Daten sind 100% gesichert und werden verschlüsselt übertragen
ı
ʦ
Wir verwenden Cookies, um Ihnen Inhalte bereitzustellen und ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mehr erfahren Sie hier
ı

deDaniel Pietta #86

Geburtsdatum 09.12.1986
Geburtsort Krefeld, GER
Nationalität de
Jugendmannschaft Krefelder EV 1981
Position Stürmer
Größe 185 cm
Gewicht 91 kg
Schusshand/Fanghand Links
Fotoquelle City-Press
Spielerleistungen
1
ȭ
cp-d3-KEV-Pie18-02p
Daniel Pietta
Foto: City-Press
 Season Team League GP G A TP PIM      Playoffs GP G A TP PIM 
 2001-2002 Krefelder EV 1981 U18DNL40 25 3762 74|Playoffs2 0 33 14 
 2002-2003 Krefelder EV 1981 U18DNL33 22 3355 92|Playoffs2 0 00
  Germany U18WJC-18 D15 3 14 0|        
 2003-2004 Krefelder EV 1981 U18DNL28 27 3461 110|Playoffs2 0 00 34 
  Krefeld PinguineDEL5 0 00 0|        
  Grefrather EC 2001Germany41 0 00 4|        
  Germany U18WJC-18 D15 8 311 6|        
 2004-2005 Krefeld PinguineDEL6 0 00 2|        
  EV DuisburgGermany246 9 1019 75|Playoffs12 1 45
 2005-2006 Krefeld PinguineDEL47 3 36 18|Playoffs5 0 00
  Germany U20WJC-20 D15 0 00 4|        
  Germany U20 (all)International-Jr11 1 12 8|        
 2006-2007 Krefeld PinguineDEL51 5 1318 18|Playoffs2 0 00
 2007-2008 Krefeld PinguineDEL56 11 2132 50|        
 2008-2009 Krefeld PinguineDEL52 13 1023 32|Playoffs7 3 25 12 
 2009-2010 Krefeld PinguineDEL52 16 3753 66|        
 2010-2011 Krefeld PinguineDEL50 16 2642 90|Playoffs8 1 34
  Germany Deutschland Cup3 1 12 2|        
  Germany (all)International8 1 34 4|        
 2011-2012 Krefeld PinguineDEL52 17 3047 50|        
  Germany Deutschland Cup3 0 11 0|        
  GermanyWC4 0 00 0|        
  Germany (all)International19 1 56 8|        
 2012-2013 Krefeld PinguineDEL45 13 2538 32|Playoffs9 2 810 26 
  Germany Deutschland Cup2 0 00 2|        
  Germany OGQ3 0 00 2|        
  GermanyWC5 0 00 0|        
  Germany (all)International15 0 11 4|        
 2013-2014 Krefeld PinguineDEL41 16 3248 59|Playoffs5 0 33
  Germany Deutschland Cup3 0 11 0|        
  GermanyWC7 0 00 0|        
  Germany (all)International15 0 11 0|        
 2014-2015 Krefeld PinguineDEL52 17 4259 38|Playoffs3 2 13
  Krefeld PinguineChampions HL5 1 34 27|        
  GermanyWC7 1 12 2|        
  Germany Deutschland Cup3 0 11 2|        
  Germany (all)International19 1 34 35|        
 2015-2016 Krefeld PinguineDEL47 15 3752 22|        
  Krefeld PinguineChampions HL4 4 26 0|        
  Germany (all)International6 1 12 4|        
  Germany Deutschland Cup2 0 00 2|        
 2016-2017 Krefeld PinguineDEL51 14 3044 96|        
  Krefeld PinguineChampions HL4 0 33 2|        
  Germany Deutschland Cup3 0 11 0|        
  Germany (all)International3 0 11 0|        
 2017-2018 Krefeld PinguineDEL43 12 3042 6|        
  Germany Deutschland Cup2 1 23 4|        
  Leksands IFAllsvenskan8 3 58 4|Qualification9 2 57 10 
  GermanyWC7 0 00 2|        
  Germany (all)International13 2 57 6|        
 2018-2019 Krefeld PinguineDEL52 15 3853 24|        
  Germany (all)International2 0 11 0|        
 2019-2020 Krefeld PinguineDEL51 18 3149 28|        
  Germany (all)International3 2 24 0|        
 2020-2021 Krefeld PinguineDEL- - -- -|        

Daniel Pietta (* 9. Dezember 1986 in Krefeld) ist ein deutscher Eishockeyspieler, der seit 2005 bei den Krefeld Pinguinen aus der Deutschen Eishockey Liga unter Vertrag steht. Zur Saison 2005/06 erhielt der Angreifer einen festen Kaderplatz bei den Krefeld Pinguinen. Bei den Pinguinen avancierte Pietta in den folgenden Jahren zu einem der besten deutschen Stürmer in der DEL und konnte seine Offensivstatistiken stetig verbessern, ehe er in der Saison 2009/10 mit 16 Treffern und 37 Torvorlagen seine bisher punktbeste Spielzeit als Profi absolvierte. Im September 2011 verlängerte Pietta seinen Vertrag in Krefeld um drei Jahre.

In der Saison 2013/14 bildete Pietta zusammen mit seinen Mitspielern Kevin Clark und Adam Courchaine die offensivstärkste Angriffsformation der Liga und kam auf insgesamt 48 Scorerpunkte. Im Januar 2015 gab man in Krefeld eine zehnjährige Vertragsverlängerung mit dem Flügelstürmer bekannt, dabei handelt es sich um die längste Vertragslaufzeit, die jemals im deutschen Eishockey ausgehandelt wurde.

Mit den deutschen Juniorennationalmannschaften nahm Pietta an den U18-Junioren-Weltmeisterschaften 2003 und 2004 teil und bestritt mit seinem Heimatland zudem die U20-Junioren-Weltmeisterschaft 2006. Vor dem Hintergrund seiner Leistungen im Verein wurde der Linksschütze im November 2010 das erste Mal für den A-Kader der deutschen Nationalmannschaft berufen und absolvierte im Rahmen des Deutschland Cup sein erstes Spiel im Trikot Deutschlands. Anschließend nahm Pietta an den Weltmeisterschaften in den Jahren 2012, 2013, 2014, 2015 und 2018 teil.

â
Sedcardsystem | MK1 v8.9.4 | RegNr. 18401 | use-media Œ