ʦ
Wir verwenden Cookies, um Ihnen Inhalte bereitzustellen und ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mehr erfahren Sie hier
ı
Anzeige
Zurück zu der Nachricht
OT
Θ-Η
(1:0) - (1:3) - (1:0) - (1:0 ОТ)
01.04.2021, 19:30 Uhr

Chance auf sechs Punkte Trip

Ingolstadt zu Gast in Köln

Þ01 April 2021, 12:53
Ғ1122
ȭ
ERC Ingolstadt
ERC Ingolstadt

Erstmals seit der Finalserie 2014 müssen die Panther an zwei aufeinanderfolgenden Tagen ran und erneut spielen dabei die Kölner Haie eine Rolle. Nach dem Auftritt gestern Abend bei den Krefeld Pinguinen geht es für den ERC heute in der Domstadt zur Sache. Spielbeginn ist um 19:30 Uhr.

Nach dem verrückten 6:5-Sieg bei den Krefeldern, der nachträglich von der Liga mit 5:0 für die Blau-Weißen gewertet wurde, weil die Hausherren einen Spieler einsetzten, der zu Beginn versehentlich nicht auf dem Spielbericht stand, haben die Ingolstädter die Chance, die Back-to-Back-Matches mit einer weißen Weste zu bestreiten und alle sechs Punkte mit an die Donau zu nehmen. Dabei wird Trainer Doug Shedden voraussichtlich auf das gleiche Personal setzen wie gestern.

Die Haie mussten gestern ebenfalls ran und unterlagen München zuhause mit 5:2. Aktuell liegt das Team von Trainer Uwe Krupp fünf Zähler hinter einem Playoff-Platz in der Gruppe Nord. Verzichten müssen sie seit Wochen auf Ex-Panther Maury Edwards, der sich nach wie vor in Quarantäne befindet. Vieles fokussiert sich daher bei den Kölnern auf ein Quartett, das heraussticht. Jason Akeson, Jon Matsumoto, Freddy Tiffels und James Sheppard erzielen alle mehr als einen Punkt pro Spiel. Allerdings rappelte es im eigenen Tor bereits 104 Mal. Nur Nürnberg und Krefeld sind in der Defensive noch anfälliger.

Der ERC hat heute noch in Krefeld übernachtet und macht sich dann am späten Nachmittag auf den Weg in die Domstadt. Dort müssen die Panther zeigen, wie sie mit der Belastung der Back-to-Back Spiele umgehen können.

Anzeige
â
Sedcardsystem | MK1 v8.9.4 | RegNr. 18401 | use-media Œ