ʦ
Wir verwenden Cookies, um Ihnen Inhalte bereitzustellen und ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mehr erfahren Sie hier
ı
Anzeige

Bohumil Slavicek wird ein Devil

Neuzugang für Ulm

Þ11 Juni 2024, 00:03
Ғ105
ȭ
Devils Ulm
Devils Ulm

Ein weiterer Neuzugang im Kader der DEVILS lässt aufhorchen:

auf Ihrer Suche nach einem erfahrenen Spieler mit Charisma und großem Erfahrungschatz wurde die Vereinsführung in Bohumil „Bobby“ Slavíček fündig.
Der gebürtige Tscheche, dessen Einbürgerung in vollem Gang ist, wird sich den DEVILS zur kommenden Saison anschließen - und zudem in der Jugendausbildung der Young Devils Ulm/Neu-Ulm als Trainer aktiv werden.

Der 32-Jährige kann eine stolze Vita vorweisen:
nach erfolgreicher Jugendschule bekam Bobby bereits zu U20-Zeiten bei Slavia Prag die Chance, im Seniorenhockey der dritten tschechischen Liga Fuß zu fassen. Was sich im Jahr 2011 als Leihe anbahnte, endete in einem langjährigen Festvertrag beim Zweitliga-Club HC Most.

Zur Saison 2017/18 wechselte Slavíček erstmals zu einem deutschen Verein und besetzte beim HC Landsberg eine Kontingentposition. Nach einer Saison entschied er sich für einem Wechsel nach Miesbach.

In sechs Spielzeiten absolvierte er für den TEV Miesbach 192 Spiele und verwandelte 166 Mal erfolgreich. Stolze 360 Punkte gingen auf Slavíčeks TEV-Konto, eine beeindruckende Zahl.

Sogar ein kurzer Ausflug in die Oberliga inklusive: nachdem die Bayernligasaison 2020/21 abgebrochen wurde, wechselte Slavíček für die Spielzeit zu den Starbulls Rosenheim, wo ihm in 6 Spielen 3 Tore und 6 Assists gelangen!

Mit seinen Scorerpunkten landete Slavíček regelmäßig vorne in der Statistik und wurde 2019 zum wertvollsten Spieler der Bayernliga gekrönt.

Ein Erfahrungsschatz, welcher der jungen Mannschaft definitiv zu Gute kommen wird, davon ist Patrick Meißner, Geschäftsführer der DEVILS, überzeugt:
„Wir standen mit Bobby schon länger in Kontakt. Für beide Seiten steht die langfristige Zusammenarbeit hier im Vordergrund, darauf freuen wir uns sehr. Nach Kaderanalyse und Planung mit Martin Jainz haben wir Spielerprofile nach dem Motto „Wünsch-dir-was“ definiert. Und Bobby ist in der Suche für uns die 1A-Lösung!“

Herzlich willkommen in der Devilsfamily, Bobby. Schön, dass Du ab sofort dazu gehörst!

Verrate uns doch bitte, wie Du zum Eishockeyspiel gekommen bist?
Bobby: „Das war eine Idee von meinen Eltern, als ich kleines Kind war. Mit vier Jahren stand ich zum ersten Mal auf dem Eis und bin beim Eishockey geblieben!“
Was machst Du, wenn Eishockey nicht gerade Deinen Tag füllt?

Bobby: „Am meisten Zeit verbringe ich mit meiner Familie. Wir machen sehr gern Ausflüge in die Natur. Dazu gehe ich gern ins Fitnessstudio oder setze mich auf’s Rennrad.“
Was war Dein bisher prägendster Moment im Sport?

Bobby: „Für die Erste Mannschaft des HC Slavia Prags auf dem Eis zu stehen.“

Wie sind Deine Erwartungen und Ziele an die kommende Saison?
Bobby: „Ich wünsche mir attraktives Eishockey für unsere Fans. Mein klares Ziel ist es mit dem Team auf einem der Playoff-Plätze zu landen.“

Auf welche Begegnung, welchen Spieler oder welches Team freust Du Dich besonders?
Bobby: „Natürlich freue ich mich auf das Spiel gegen den TEV Miesbach! Auf das Game, aber auch auf meine Freunde die ich in den sechs Jahren dort gefunden habe. Aber auch auf sicher interessante Spiele gegen Gegner wie Kempten, Landsberg oder Erding.“

Fester Teil der DEVILS zu werden - warum passt das genau jetzt für Dich?
Bobby: „Weil es eine neue Herausforderung und gleichzeitig eine gute Möglichkeit zu spielen ist - darauf freue ich mich.“
Vielen Dank und einen guten Start mit dem Team.

Deiner Familie und Dir ein herzliches Willkommen bei uns in Neu-Ulm und eine erfolgreiche, gesunde Saison!

Anzeige
â
Sedcardsystem | MK1 v8.9.4 | RegNr. 18401 | use-media Œ