ʦ
Wir verwenden Cookies, um Ihnen Inhalte bereitzustellen und ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mehr erfahren Sie hier
ı
Anzeige

chBellinzona Rockets

Ғ1053
ȭ
HCB Ticino Rockets
HCB Ticino Rockets

Die HCB Ticino Rockets sind ein Schweizer Eishockeyclub aus Biasca, der seit 2016 in der Swiss League antritt und als Farmteam des HC Ambrì-Piotta und des HC Lugano fungiert. Der Club wurde 1987 als HC Iragna gegründet. Später erfolgte die Umbenennung in HC Biasca 3 Valli. Seit 1992 spielt der Club in der Pista di ghiacco di Biasca, die 2016 in Raiffeisen BiascArena umbenannt wurde. Zur Saison 2016/17 erfolgte die Umfunktionierung zum Farmteam der beiden Tessiner NLA-Clubs.

Nachdem lange unklar war, wie es mit den Ticino Rockets nach der Spielzeit 2022/23 weitergeht, herrscht nun Gewissheit: Der Klub tritt unter neuem Namen an und verbleibt in der Swiss League. Dabei spielt die Verlegung der Basis eine entscheidende Rolle.

Die Ticino Rockets sind Geschichte, nicht jedoch der Klub an sich. Aufgrund einer Vereinbarung zwischen Ambri-Piotta und GDT Bellinzona, den beiden verbleibenden Aktionären der neu gegründeten HC Rockets SA, spielen die Rockets auch nächste Saison in der Swiss League. Dies allerdings unter einem neuen Namen. Der Verein verschiebt die operative und administrative Leitung zur GDT und benennt sich deshalb in die "Bellinzona Rockets" um.

Name HCB Ticino Rockets
Anschrift Via Stradone Vecchio Sud 25, CH-6710 Biasca
Telefon +41 91 862 21 21
Offizielle Vereinswebseite www.tirockets.ch
Teamfarben rot / blau / weiß
Gründungsjahr 1987
Erfolge Schweizer Amateur Meister 2016
Stadion Raiffeisen BiascArena Biasca
Kapazität 2.658
Anzeige
â
Sedcardsystem | MK1 v8.9.4 | RegNr. 18401 | use-media Œ