ʥ
Ihre Daten sind 100% gesichert und werden verschlüsselt übertragen
ı
ʦ
Wir verwenden Cookies, um Ihnen Inhalte bereitzustellen und ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mehr erfahren Sie hier
ı
Anzeige

usAlex Nedeljkovic

Ғ125
Position Torhüter
Nationalität us
Geburtsort Parma, OH, USA
Größe 183 cm
Gewicht 86 kg
Geburtsdatum 07.01.1996
Jugendmannschaft -
Schusshand/Fanghand Links
Draft 2014 round 2 #37 overall by Carolina Hurricanes
ȭ
received_537925310482004
Alex Nedeljkovic

Spielerstatistik

 Season Team League GP GAA SVS%      Playoffs GP GAA SVS%
 2008-2009 Cleveland Pee-WeeQC Int PW- - -|      
 2009-2010 Cleveland Barons 13U AAAT1EHL 13U31 2.10 .902|      
 2010-2011 Cleveland Barons 14U AAAT1EHL 14U21 1.87 .916|      
  Cleveland Barons 18U AAAT1EHL 18U2 4.32 .889|      
 2011-2012 Belle Tire 16U AAAT1EHL 16U18 1.88 .903|Playoffs4 2.50 .915
 2012-2013 Metro JetsNA3HL9 2.49 .933|      
  Plymouth WhalersOHL26 2.28 .923|Playoffs15 2.71 .908
 2013-2014 Plymouth WhalersOHL61 2.88 .925|Playoffs5 4.41 .905
  U.S. National U18 TeamUSDP7 1.86 .908|      
  USA U18Hlinka Gretzky Cup4 2.99 .896|      
  USA U18WJC-186 1.84 .902|      
 2014-2015 Plymouth WhalersOHL55 3.13 .916|      
  Florida EverbladesECHL3 3.37 .841|      
  USA U20WJC-200 - -|      
 2015-2016 Flint FirebirdsOHL19 3.21 .907|      
  Niagara IceDogsOHL30 2.72 .907|Playoffs17 2.81 .903
  USA U20WJC-206 1.66 .943|      
 2016-2017 Carolina HurricanesNHL1 0.00 1.000|      
  Charlotte CheckersAHL25 3.40 .881|      
  Florida EverbladesECHL12 2.97 .903|Playoffs7 1.92 .930
 2017-2018 Charlotte CheckersAHL49 2.55 .903|Playoffs8 2.11 .919
 2018-2019 Carolina HurricanesNHL1 2.00 .923|      
  Charlotte CheckersAHL51 2.26 .916|Playoffs15 2.34 .916
 2019-2020 Carolina HurricanesNHL4 3.05 .887|      
  Charlotte CheckersAHL29 2.49 .906|      
 2020-2021 Carolina HurricanesNHL23 1.90 .932|Playoffs9 2.17 .920
 2021-2022 Detroit Red WingsNHL- - -|      

Alexander „Alex“ Nedeljkovic (* 7. Januar 1996 in Parma, Ohio) ist ein US-amerikanischer Eishockeytorwart, der seit März 2015 bei den Carolina Hurricanes in der National Hockey League unter Vertrag steht und parallel für deren Farmteam, die Charlotte Checkers, in der American Hockey League zum Einsatz kommt.

Alex Nedeljkovic wurde in Parma geboren und spielte in seiner Jugend unter anderem für die Cleveland Barons im nahegelegenen Cleveland sowie in der Saison 2011/12 für den Belle Tire Hockey Club aus Detroit, Michigan. Die Spielzeit 2012/13 begann der Torhüter bei den ebenfalls in Michigan beheimateten Metro Jets, bevor er zu den Plymouth Whalers wechselte, die ihn 2012 in der Priority Selection der Ontario Hockey League (OHL) an 123. Position ausgewählt hatten. Bei den Whalers absolvierte der US-Amerikaner in seiner ersten OHL-Saison 26 Spiele, wobei er die F. W. „Dinty“ Moore Trophy gewann, die den Rookie-Torhüter mit dem geringsten Gegentorschnitt auszeichnet, und darüber hinaus ins OHL First All-Rookie Team gewählt wurde. Im Sommer 2013 vertrat er sein Heimatland erstmals auf internationalem Niveau, als er mit der U18 beim Ivan Hlinka Memorial Tournament 2013 die Silbermedaille gewann. In der folgenden Spielzeit stieg Nedeljkovic zum Stammtorhüter der Whalers auf und steigerte dabei seine Fangquote auf 92,5 %. In Folge dessen wurde er als OHL Goaltender of the Year ausgezeichnet und ins OHL First All-Star Team gewählt. Zudem absolvierte der US-Amerikaner neun Spiele mit dem USA Hockey National Team Development Program, der zentralen Talenteschmiede des US-amerikanischen Eishockeyverbands USA Hockey. Anschließend errang er mit der U18 des Team USA bei der U18-Weltmeisterschaft 2014 die Goldmedaille, wobei er alle Torhüter des Turniers mit einem Gegentorschnitt von 1,84 anführte. Nachdem er während der Saison bereits beim CHL Top Prospects Game vertreten gewesen war, wurde Nedeljkovic im NHL Entry Draft 2014 an 37. Position von den Carolina Hurricanes ausgewählt.

Nach der Saison 2014/15, während der er die U20-Nationalmannschaft der USA bei der U20-Weltmeisterschaft 2015 vertreten hatte und dort ohne Einsatz geblieben war, wählte man Nedeljkovic ins OHL Third All-Star Team. Anschließend statteten ihn die Carolina Hurricanes im März 2015 mit einem Einstiegsvertrag aus und schickten ihn anschließend zu ihrem ECHL-Farmteam, den Florida Everblades. Dort gab der Torwart in der Folge sein Profi-Debüt und kam bis zum Saisonende auf drei Einsätze. Während der Vorbereitung auf die Spielzeit 2015/16 konnte sich Nedeljkovic vorerst nicht empfehlen, sodass ihn die Hurricanes für ein weiteres Jahr in die OHL schickten, wo er fortan für die Flint Firebirds auflief, die aus den Plymouth Whalers hervorgegangen waren. Nach einem halben Jahr in Flint gaben ihn die Firebirds allerdings im Dezember 2015 samt Josh Wesley an die Niagara IceDogs ab, die im Gegenzug Brent Moran sowie fünf Draft-Wahlrechte nach Flint sandten.  Nachdem Nedeljkovic mit der U20 des Team USA bei der U20-Weltmeisterschaft 2016 die Bronzemedaille gewonnen hatte, beendete er die Saison in Niagara mit dem Erreichen des Playoff-Finals um den J. Ross Robertson Cup, wo die IceDogs jedoch den London Knights unterlagen. Ferner wurde der Torwart erneut ins OHL Third All-Star Team berufen.

Anzeige
â
Sedcardsystem | MK1 v8.9.4 | RegNr. 18401 | use-media Œ