ʥ
Ihre Daten sind 100% gesichert und werden verschlüsselt übertragen
ı
ʦ
Wir verwenden Cookies, um Ihnen Inhalte bereitzustellen und ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mehr erfahren Sie hier
ı
Zurück zu der Nachricht

Zimmermanns bleiben

Þ10 Juni 2020, 22:59
Ғ292
ȭ
Bayreuth Tigers
Bayreuth Tigers

Nach einem ersten Jahr im Seniorenbereich, in welchem Tim Zimmermann bei 23 DEL2-Partien dabei war und zusätzlich als Förderlizenz-Akteur 21 Mal in der Oberliga für Selb aufgelaufen war – wo ihm stets eine ansprechende Leistung attestiert worden ist und er diese mit vier Treffern und zwei weitern Vorlagen zu Torerfolgen untermauerte – läuft der junge, inzwischen 20-jährige Stürmer für zwei weitere Spielzeiten für seinen Heimatverein auf. Hierbei erhält das Bayreuther Eigengewächs einen der für die Saison 20/21 zwei, zwischen Ligagesellschaft und Clubs, vereinbarten Förderverträge.
Dass es für Tim einmal aufs Eis gehen würde, war fast eine logische Konsequenz bei der eishockeybegeisterten Familie. Vater Holger war selbst aktiv und gibt seit mehr als einem Jahrzehnt sein Wissen als Coach an der Bande den Nachwuchs weiter. Patenonkel Michael Meixner ist für jeden Bayreuther Eishockeyfan ebenfalls ein Begriff und so kam neben Tim auch sein um zwei Jahre jüngerer Bruder Nico zu schnellsten Mannschaftssportart der Welt. Und auch Nico, der im November letzten Jahres aus Regensburg zurück nach Bayreuth gekommen war – hier auch für das DEL2-Team lizenziert worden war – wird sich für die kommende Spielzeit an die Tigers binden. Zusätzlich wird der junge Torsteher auch die Möglichkeit erhalten für den EHC Bayreuth aufs Eis zu gehen und somit die benötigte Spielpraxis zu sammeln.
Beide Brüder begannen im Bayreuther Tigerkäfig mit dem Kufensport und fanden sofort Gefallen daran. Tim wechselte zur Saison 2014/15 nach Ingolstadt um in der Schülerbundesliga und später im DNL-Team der Oberbayern um seinem vorhandenen Talent einen weiteren Feinschliff zu geben. Über die Station EV Regensburg erfolgte dann zum Anfang der vorangegangenen Saison der Wechsel zurück in die Heimat. Ebenfalls aus Regensburg – zu einem etwas späteren Zeitpunkt im November letzten Jahres – kehrte Nico zurück an den Roten Main.

â
Sedcardsystem | MK1 v8.9.4 | RegNr. 18401 | use-media Œ